Wie Sonys Andrew House gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigte, verkaufte sich der neue Move-Controller alleine in Europa bisher über 1,5 Millionen Mal. PlayStation Move ist seit Mitte September erhältlich.

PS3 - Bereits über 1,5 Millionen Move-Verkäufe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 202/2031/203
PlayStation Move ist bisher erfolgreich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Die ersten Reaktionen im Handel haben unsere Erwartungen so stark übertroffen, dass wir wahrscheinlich die Produktion erhöhen müssen", sagte er. Schon im Vorfeld zeigten die hohen Chartsplatzierungen der Move-Spiele, dass der Start von Move gelungen ist.

Für die Weihnachtszeit erwartet Sony "sehr, sehr starke" Verkaufszahlen. Man geht sogar davon aus, die geschätzten 15 Millionen verkauften PS3-Exemplare für das aktuelle Geschäftsjahr zu übertreffen. "Die Verkäufe sind in einem insgesamt schrumpfenden Markt im Jahresvergleich signifikant angestiegen", so House.

Auch bei Microsofts Kinect zeichnet sich ein Erfolg ab, sind die Vorbestellkontingente doch bereits in einigen Ländern erschöpft. Kinect erscheint am 10. November zu einem Preis von knapp 150 Euro.