Die im “Willkommen Zurück”-Programm zur Auswahl stehenden Spiele und zusätzlichen Angebote stehen fest. Sobald der PlayStation Store wieder online ist, erhalten vom PSN-Hack betroffene Spieler Zugriff auf die Inhalte.

PS3/PSP - Alles zum “Willkommen Zurück”-Programm mit kostenlosen Spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 202/2031/203
Zuerst muss der PlayStation Store wieder online gehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aus folgenden fünf Spielen können zwei ausgewählt werden. Aufgrund des Jugendschutzes in Deutschland wurden jedoch bestimmte Titel ausgewechselt. Der Rest Europas und die USA können inFamous und Dead Nation anstatt Super Stardust HD und Hustle Kings wählen.

Eine ähnliche Situation gibt es bei den PSP-Spielen, hier wurde Pursuit Force und Killzone Liberation mit Everbody's Golf 2 und Buzz Junior Jungle Party ersetzt. Auch hier dürfen zwei Spiele gewählt werden.

Solltet ihr eine PS3 und PSP besitzen, bekommt ihr die Spiele auch für beide Plattformen. Diese werden anschließend für immer in euren Besitz übergehen.

Zusätzlich gibt es noch Abos für PS Plus und Qriocity:

  • 30 Tage kostenlose PlayStation Plus-Mitgliedschaft für Nicht-PS Plus-Abonnenten
  • Bestehende PlayStation Plus-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 60-tägiges Abonnement.
  • Bestehende Q Music Unlimited-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 30-tägiges Abonnement.

Die kostenlosen Spiele, die im Rahmen von PS Plus angeboten werden, sind nach der 30-tägigen Mitgliedschaft nicht mehr spielbar (außer ihr verlängert das Abo).

Auch für PlayStation Home sind kostenlose Inhalte geplant, in Europa stehen die genauen Details jedoch noch nicht fest. US-Spieler bekommen 100 virtuelle Items.

Das gesamte Angebot gilt nur für PSN-Accounts, die seit dem 20. April bestehen. Die kostenlosen Inhalte müssen innerhalb 30 Tage nach dem Start des “Willkommen Zurück”-Programms (wenn der PlayStation Store wieder verfügbar ist) angefordert werden.