Vermutlich um Kosten bei der Produktion der Next-Gen-Konsole zu sparen, wird Sony Computer Entertainment Europe die PlayStation 3 zum Europastart am 23. März 2007 in einer leicht abgespeckten Version anbieten.

So wird die europäische PS3 lediglich mit einer Kombination aus Hardware- und Software-Emulator ausgestattet sein, wodurch die Kompatibilität zu PlayStation 2 Spielen weiter einschränkt werden dürfte. Desweiteren wird die Konsole 60 Gigabyte Festplatte, einen Blu-Ray-Player sowie WLAN- und Speicherkarten-Unterstützung bieten. Der Preis wird zu Verkaufsbeginn bei 599 Euro liegen.