Besitzer der PlayStation 3 dürfen sich auf den Sommer freuen, denn zu diesem Zeitpunkt soll laut Sony die "Eye Camera" in Europa in den Handel kommen. Das bisher noch ohne Preisschild offenbarte, speziell für die PS3 gefertigte Peripheriegerät, soll die Nachfolge der Eye Toy antreten undfür Videos, Sprachübertragung und Online Gaming eingesetzt werden.

Merkmale:

  • Ein ausgeklügeltes Mikrofon mit der Fähigkeit, Hintergrundgeräusche zu mindern und auf Sprache zu fokussieren, um eine bessere Spracheerkennung sowie deren Transfer zu ermöglichen
  • Die Fähigkeit, Video- und Audioclips direkt auf die Festplatte der Konsole aufzunehmen
  • Hergestellt, um auch in schlecht ausgeleuchteten Räumen gute Ergebnisse zu liefern
  • Verschiedene Aufnahme-Modi, inklusive Zeitlupe und Zeitraffer
  • Höhere Frameraten für verbessertes Tracking, Ansprechempfindlichkeit und Laufruhe
  • Zwei-Positionen-Linse für Nahaufnahmen und Totalen
  • Verschiedene visuelle Effekte die auf Bilder und Videos angewendet werden können
  • Wird mit der EyeCreate Editing-Software ausgeliefert, die Benutzern erlaubt, Videos, Photos und Audioclips abzuspeichern und zu editieren

Technische Spezifikationen:

  • 4 channel audio input:16 bits/channel, 48kHz, SNR 90db
  • 56º to 75º Field of View zoom lens
  • 2.1 F-stop, <1% distortion, fixed focus (25cm to 8 at 75º FOV)
  • 640 x 480 at 60 frames/second
  • 320 x 240 at 120 frames/second
  • USB2 high-speed data transfer
  • Uncompressed video or optional JPEG compression