So ehrgeizig Sony auch sein mag, so übertrieben werden manche Aussagen präsentiert. Sonys Chef Kazuo Hirai hat sich hohe Ziele gesteckt, denn laut ihm soll sich die PlayStation 3 mindestens 150 Millionen Mal weltweit verkaufen.

Er ist der Ansicht, dass das kein Problem darstelle, denn die erste PlayStation verkaufte sich 102 Millionen Mal und die PlayStation 2 konnte 140 Millionen Käufer glücklich stimmen. Bislang konnte sich Sonys Schwarze jedoch nur etwa 15 Millionen Mal verkaufen.