In den vergangenen Tagen waren die Gerüchteköche mal wieder besonders fleißig und ließen verlauten, dass es eine 120 Gigabyte-Version der PlayStation 3 geben würde. Nachdem Sony dieses bereits für Europa ausgeschlossen hatte, wurde jetzt auch dem Rest der Welt die Gerüchtesuppe versalzen.

Wie eine amerikanische Webseite unter Berufung auf einen Insider schreibt, denken die Japaner gerade einmal darüber nach, welche weiteren Versionen sie noch für die Konsole auf den Markt bringen sollen. Ob es sich dabei um eine 120 Gigabyte-Variante handeln könnte, ist noch völlig offen.