Seit dem 24. November 2000 hat Sony mehr als zwei Millionen Playstaion 2 Exemplare auf dem deutschen Markt absetzen können. Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) beansprucht derzeit 66 Prozent des Konselenmarktes in Deutschland für sich, wenn man Drittanbieter mit einberechnet sogar 70 Prozent.

Den Erfolg verdanken wir auch den Third-Party-Entwicklern, die das Angebot an PlayStation-2-Spielen so reichhaltig und abwechslungsreich gestalten. Mit den kommenden Software-Highlights und dem Hardwareangeboten wie der PS2-Satin-Silver-Edition und dem EyeToy-Bundle wird das Weichnachtsgeschäft ein voller Erfolg. Der Weg zum Massenmarkt ist gerade durch EyeToy möglich , so SCED-Chef Manfred Gerdes