Nicht bloß zocken will der Normalo-Gamer an seiner Playstation 2 , die Konsole soll auch noch gut zum Fernseher, zur Vitrine und zum Stubentisch passen. Deshalb bringt Sony sein Konsolen-Steckenpferd im königlichen Silber-Look auf den Markt.

Sony will sich mit der neu ausschauenden PS2 und einer ebenso frischen Werbekampagne auf den Massenmarkt zubewegen. Der bisher bekannte Slogan The Third Place wird umbenannt in Fun, anyone? . Damit sollen Vorbehalte gegenüber Spielen abgebaut werden und vielleicht auch spielefremde Interessierte an die Daddelkiste herangeführt werden.




Sony scheint es ernst zu meinen. Allein die angepriesenen Playstation2-Acts auf der Games Convention zeigen auf, welchen Weg der Konzern einschlägt. An Showbusiness-Stars laufen unter anderem auf: Joachim Deutschland , Phil Fuldner , Phats and Small und Natasha Thomas .

Nicht mehr nur Gaming, sondern Unterhaltung. Aber ob sich die silberne Playstation 2, das neue Marketing und das veränderte Image durchsetzen, erfahren wir wohl erst Wochen nach der Games Convention.