Ein zeitgemäßes Entertainment-System für das Wohnzimmer sollte sie werden, die PSX, eine aufgemotzte Variante der PS2.

Pläne: TV-Tuner, DVD-Brenner und DVD-Rekorder in einer guten Spielkonsole vereint und über den Fernseher einfach zu bedienen.

Der Verkauf in Japan wollte allerdings nicht wirklich in Schwung kommen. Die angepeilte Zielgruppe zeigte sich eher enttäuscht ob der mangelhaften Benutzerfreundlichkeit. Zudem hatte das Gerät Probleme mit DVD-RW (wiederbeschreibbare DVD) und spielte aufgrund der speziellen Audio-Technologie von Sony keine mp3-Dateien ab.

Um in Europa und den USA einen guten Start zu haben, wird die Edel-PS2 nun ersteinmal verschoben und nachgebessert. Auch wenn Optimisten bei Sony gar von Ende 2004 reden, ist mit diesem kompletten Entertainment wohl erst 2005 zu rechnen.

Stichwort zeitgemäß. Wann kommt noch gleich die PS3? Soll das nicht ca. März 2006 werden? Na dann. Welcher Playser schiebt da vorher noch ein Jahr PSX ein? Wir werden sehen.