Diese Mission steht zur Verfügung, sobald ihr "Natürliche Selektion" beendet habt. Bedenkt, dass ihr ab diesem Zeitpunkt auch den Bau in der Gelben Zone aufsuchen könnt.Um die Mission zu starten, folgt einfach der Markierung (G) und betretet sie.

Verwandelt euch im Anschluss an die Sequenz in einen Soldaten und folgt der Zielmarkierung nach Norden. Verwandelt kommt ihr nah genug an den Commander heran, ohne einen Alarm auslösen zu müssen. Betretet die Anlage und wartet auf den richtigen Moment. Wenn keiner der anderen Soldaten euch sieht, könnt ihr den Commander absorbieren.

Prototype 2 - Intro Video9 weitere Videos

Begebt euch nun zur Rückseite der Wand, umrundet die Anlage und nähert euch dem Heli von hinten. Springt auf das Gebäude und setzt euch somit in den Helikopter. Fliegt nun in die Grüne Zone. Damit geht die Mission direkt in "Feinde und Verbündete" über.

Grüne Zone: Feinde und Verbündete

Dies ist die direkte Folgequest zu "Die Luftbrücke". Reist leicht nach Südosten und trefft euch bei der Zielmarkierung mit Pater Guerra. Wartet die Zwischensequenz ab; danach habt ihr den Auftrag, Lt. Rileys Besprechung zu infiltrieren. Bleibt in eurem Kostüm als Blackwatch-Soldat und folgt Wegmarkierung nach Nordwesten.

Betretet das kleine Lager und tretet in den Schein der Markierung. Wartet abermals eine Sequenz ab und steigt dann in das gepanzerte Fahrzeug. Gewöhnt euch an die etwas merkwürdige Steuerung und fahrt zu dem Sammelpunkt, sobald ihr bereit seid.

Um die Bonusaufgabe zu erfüllen, solltet ihr von Anfang an alle Infizierten einfach überfahren; ohne Rücksicht auf die Zivilisten. Habt ihr das getan, fahrt direkt zum nächsten Sammelpunkt und wartet, bis die Brawler angreifen. Überlasst sie dann erstmal den anderen Soldaten und überfahrt fröhlich Zombies, bis ihr sechzig erwischt habt. Nehmt anschließend die drei Großen aufs Korn.

Mit den Raketen in Kombo mit dem großen Geschütz, solltet ihr keine Probleme haben. Im Anschluss greifen noch drei Juggernauts an. Wiederholt das Verfahren, haltet diesmal aber unbedingt Abstand. Danach geht er Brawlerangriff weiter. Ihr wisst was zu tun ist. Haltet Abstand und lasst Raketen sprechen.

Nun geht es zum nächsten Sammelpunkt im Norden. Um die beiden Hydras zu besiegen, müsst ihr ständig in Bewegung bleiben. Fahrt die Straße auf und ab und konzentriert dabei das Kanonenfeuer auf eine Hydra. Schießt immer mal wieder mit den Raketen. Seid aber sparsam, da ihr mit diesen auch die großen Steine abschießen könnt, die die Biester nach euch werfen. Nutzt die Straßen hinter den Häusern um diesem Fernangriff im Notfall zu entgehen.

Fahrt im Anschluss in die Blackwatch-Basis und beendet die Mission damit. Nun könnt ihr euch in der Grünen Zone frei bewegen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: