Mit dem kostenlosen Radnet soll Prototype 2 nach der Veröffentlichung um neue Events, Herausforderungen und Belohnungen erweitert werden. Das gilt jedoch nur für frühe Käufer der Konsolenversion. Die PC-Version wurde unterdessen verschoben.

Prototype 2 - Frühe Käufer werden mit Bonusinhalten versorgt, PC-Version verschoben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 38/581/58
PC-Spieler müssen sich noch etwas länger gedulden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Radnet will man auch Gebrauchtkäufen entgegenwirken, denn den Zugang erhält man nur mit einem Code, der neuen Kopien beiliegt. Allerdings ist nur ein Teil der Erstauslieferung, der sogenannten Radnet Edition, damit ausgestattet, entsprechend dient es auch als Angebot zur Vorbestellung.

In den sieben Wochen nach dem Launch der Konsolen-Version wird es per Radnet 55 Zusatzinhalte geben. Dazu gehören Ingame-Events, Herausforderungen, Avatar-Gegenstände (Xbox 360), dynamische Hintergründe (PS3), Videos mit einem Blick hinter die Kulissen sowie Bonus-Mutation für die Kampagne von Prototype 2. Wer an allen wöchentlichen Herausforderungen teilnimmt, erhält zudem eine weitere Belohnung, die aber erst im März enthüllt wird.

Dass das Radnet nur für Konsolen angekündigt wurde liegt wohl auch daran, dass die PC-Version nicht mehr zeitgleich erscheint. Denn diese wird erst drei Monate später, am 24. Juli, in den Handel kommen, wie auf der offiziellen Facebook-Seite verkündet wird.

Für PlayStation 3 und Xbox 360 soll Prototype 2 weiterhin am 24. April erscheinen. Ob in Deutschland aufgrund der Gewaltdarstellung die Schere angesetzt werden muss, ist noch nicht bekannt.

10 weitere Videos

Prototype 2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 27. Juli 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.