Gestern gab Entwickler Crystal Dynamics den Goldstatus für seinen Shooter Project: Snowblind bekannt, allerdings nur für die Konsolenversionen ( wir berichteten). Zum Status der PC-Version gab es bisher keine Angaben, doch das hat sich nun geändert. In einem Interview für das " Computer Games Magazine" äußerte sich Zak McClendon als Mitarbeiter des Unternehmens u. a. auch zu diesem Thema.

Demnach befinden sich die Arbeiten in der letzten Test- und Balancing-Phase und dürften demnächst ebenfalls zum Abschluss gebracht werden. Somit wird die PC-Version kurz nach den PS2- und Xbox-Varianten (22. Februar) auf den Markt kommen, vermutlich Anfang März. Ob es eine spielbare Demo geben wird, diskutiert man derzeit noch. Wir halten euch natürlich auch darüber auf dem Laufenden.

Project: Snowblind ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.