Update: Nachdem kürzlich die Kickstarter-Kampagne zu Project Scissors: NightCry startete, dem geistigen Nachfolger zur Survival-Horror-Reihe Clock Tower, wurde jetzt der erste Trailer mit Szenen aus dem Spiel veröffentlicht.

Ursprüngliche Meldung: Project Scissors: NightCry, der geistige Nachfolger zur Survival-Horror-Reihe Clock Tower, ist auf Kickstarter gelandet. Mindestens 300.000 US-Dollar will Entwickler Playism Games bis zum 23. Februar einnehmen.

Passend dazu wurde ein Teaser-Trailer veröffentlicht, welcher von 'The Grudge'-Regisseur Takashi Shimizu gedreht wurde. Darüber hinaus steckt hinter dem Projekt Hifumi Kouno, der Kopf hinter den ersten beiden 'Clock Tower'-Spielen.

Angekündigt wurde Project Scissors: NightCry bereits auf der Tokyo Game Show 2014 für iOS, Android und Vita. Doch da die Fans offenbar ziemlich begeistert davon waren, entschied sich das Team für eine Kickstarter-Kampagne, um ebenso eine PC-Fassung umsetzen zu können und vielleicht auch andere Plattformen zu unterstützen.

Das Horror-Spiel spielt auf einem fahrenden Schiff, auf dem Luxus herrscht und nette Fahrgäste anzutreffen sind. Allerdings scheint dort nichts so zu sein, wie es sein sollte. Gäste und auch die Schiffscrew werden Opfer eines mysteriösen Mörders.

Man muss also Hinweisen nachgehen, die dem Killer auf die Spur kommen. Dabei sollen die Handlungen, die man als Spieler im Laufe der Zeit begeht, Einfluss darauf haben, wie viele Menschen am Ende überleben.

Ab 18 US-Dollar seid ihr dabei, wenn ihr das Spiel für den PC haben wollt.

Project Scissors: NightCry erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.