Publisher City Interactive gab erste Informationen zum noch unbenannten Action-RPG von Deck13 und Tomasz Gop bekannt, dem Senior Producer von The Witcher 2: Assassins of Kings. Auch ein Artwork ist zum Vorschein gekommen.

Anfang des Jahres gab es bereits einen weiteren Hinweis auf das Spiel, damals trug es noch den Arbeitstitel „Project HUMAN“. Jetzt hört es auf den vorläufigen Namen „Project RPG“ und wird nach wie vor von Tomasz Gop angeführt.

Da verwundert es dann auch nicht, dass Entscheidungen wieder eine große Rolle spielen. Die Spielwelt ist 1.000 Jahre nach dem Tod eines Gottes angesiedelt, dessen lebloser Körper eine Grenze zwischen zwei Völkern bildet, die jeweils nach ihrer eigenen Philosophie leben. Früher oder später muss sich der Spieler für eine der beiden Seiten entscheiden.

Beim Kampfsystem haben sich die Entwickler Spiele wie Dark Souls oder Batman: Arkham City zum Vorbild genommen, wodurch es leicht zu erlernen, aber auch viel Tiefe bieten soll. Gegner wurden so designt, dass man sie nicht an ihrem Aussehen wiedererkennt, sondern ihrem Verhalten und Kampfstil. Eine „Neues Spiel Plus“-Option steht bereits fest, Näheres dazu ist jedoch noch nicht bekannt.

Derzeit befindet sich Project RPG in der Prototyp-Phase und wird nicht vor 2013 erscheinen.

Project RPG ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.