Wie das bekannte Spielemagazin Edge von einer Quelle erfahren haben möchte, wird der Preis von Project Natal in den USA offiziell bei 149 US-Dollar liegen. Jene Quelle war es übrigens auch, die unter anderem das Datum der Enthüllung von Gears of War 3 vorhersagte. Es scheint also zumindest ein Fünkchen Wahrheit dran zu sein.

Wird Natal tatsächlich über 100 US-Dollar kosten?

Erst vor wenigen Wochen listeten schwedische Händler Project Natal mit einem Preis von umgerechnet 150 Euro. Bisher gingen Analysten davon aus, dass der Preis unter 100 US-Dollar liegen wird. Ein Bundle, das neben Natal auch die Arcade-Version der Xbox 360 enthält, wird angeblich 299 US-Dollar kosten.

Wie es außerdem heißt, soll Natal am 26. Oktober weltweit erscheinen. Dass Microsofts Bewegungssteuerung in diesem Monat auf den Markt kommen wird, wurde erst kürzlich von einem Microsoft-Mitarbeiter bestätigt. Ob etwas an dem Gerücht dran ist, werden wir wohl frühestens zur E3 im kommenden Monat erfahren. Sollte der Preis wirklich über 100 US-Dollar liegen, so dürfte es Natal gerade im Bezug auf die von Microsoft angepeilten Gelegenheitsspieler schwer haben.