Forza Motorsport 2 steht noch nicht mal in den Regalen, da macht sich auch schon das nächste Rennspiel auf den Weg, die Racing-Fans auf Xbox 360 zu begeistern. Heute wurden von den Microsoft Game Studios neue Details zum im Herbst erscheinenden Project Gotham Racing 4 bekannt gegeben.
Von Anfang an hat Entwickler Bizarre Creations bei der Planung von Project Gotham Racing 4 großen Wert darauf gelegt, dem Gamer ein emotionsgeladenes Rennspielerlebnis zu präsentieren. Dafür stehen der Karrieremodus, verschiedene Profile und nicht zuletzt natürlich die Auswahl der Wagen. Es gibt eine Reihe von Features, die diesen Ansatz unterstreichen, einer davon ist der neue Karrieremodus. Die Fahrer bekommen jetzt noch hörbarer und interaktiver Feedback von den Zuschauern, gemessen an Schnelligkeit und vor allen Dingen "Style". Bei entsprechender Leistung ist das Getöse beim Überqueren der Ziellinie bestes Beispiel dafür.
Zu den interessantesten neuen Features zählt zweifelsohne das dynamische Wetter-System. Bei Project Gotham Racing 4 kann es passieren, dass während des Rennes ein unerwarteter Regenschauer oder gar Schnellfall die Pistenverhältnisse und damit auch das Renngeschehen komplett verändert. Wer meint, das Fahren auf einem trockenen Rennkurs sei langweilig, der wird bei Wind und Regen seinen Spaß auf den Strecken in Shanghai, St. Petersburg und zehn weiteren Tracks haben.
Aber wechselnde Wetterverhältnisse werden nicht die einzigen Elemente sein, die Project Gotham Racing 4 seinen Reiz verleihen. Wie auch schon bei allen drei Vorgängerversionen wird bei dieser Serie großer Wert auf Fahrstil und Ausführung gelegt. Wenn der Spieler beispielsweise mit Vollgas überholt, ballt der Fahrer die Faust und interagiert nun noch emotionaler als nur durch Auffüllen der Kudos-Anzeige. Die künstliche Intelligenz der Gegner wurde ebenfalls überarbeitet und so mancher Rennfahrer wird überrascht sein, welch tollkühne Manöver die drauf haben, wenn man Kopf an Kopf über die Strecken rast.
Nach alter Tradition sind bei Project Gotham Racing 4 auch wieder einige der heißesten Schlitten am Start, zum Beispiel:

  • 2004 TVR Sagaris
  • 1965 Chevrolet Corvette Sting Ray
  • 2005 Vanwall GPR V12
  • 1993 Toyota Supra Turbo
  • 2005 Gumpert Apollo
  • 1997 Panoz GTR-1 Coupe
  • 2006 Ferrari 599 GTB Fiorano
  • 1957 Maserati 250F

Project Gotham Racing 4 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.