Davon träumen sicher jede Menge Gamer: Einmal die Entwickler eines Spiels mit ihren eigenen Waffen zu schlagen und sie beim Zocken ihres eigenen Games zu schlagen! Dieser Traum kann nun wahr werden, denn der Xbox Online Gaming Service veranstaltet demnächst einen spektakulären Showkampf mit den Entwicklern aus dem Hause Bizarre Creations. Sowohl Gareth Wilson als auch Ben Ward, die an Project Gotham 2 & 3 mitgearbeitet haben, werden sich den Herausforderungen der Gamer stellen.

Am 1. März, ab 19.00 Uhr werden alle Xbox-Live-Mitglieder in Europa gegen die beiden Entwickler antreten können - glückliche Auserwählte können sich dabei einen der 100 Plätze im exklusiven PGR 100-Club sowie eine streng limitierte, schwarze Hochglanz-Xbox 360 im PGR-Design erkämpfen. Doch Geschwindigkeit allein wird nicht das einzige Auswahlkriterium sein. Viel wichtiger für eine Platzierung wird ein guter Rennstil und fahrerische Finesse sein.

Und so gehts:
1. Als Xbox Live-Mitglied bei Xbox Live einloggen
2. PGR 3-Spieler erweitern ihre Freundesliste um folgende Gamertags:
PGR100 1
PGR100 2
PGR 2-Spieler erweitern ihre Freundesliste um folgende Gamertags:
PGR100 3
PGR100 4

Mit ein wenig Glück erfolgt dann am 1. März zwischen 19 und 21 Uhr eine Einladung und es heißt: 3. Spannendes Gamen und Chatten mit Gareth and Ben!

Gareth Wilson, Design Manager bei Bizarre Creations, fiebert dem Event entgegen: " Wir freuen uns wirklich sehr darüber, am Developer Showdown teilzunehmen und Mitglieder für PGR 100 auswählen zu dürfen. Ben und ich werden verdammt aufpassen und viel trainieren müssen, damit wir gegen die Xbox Live-Mitglieder nicht allzu alt aussehen!"

Project Gotham Racing 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.