In der aktuellen Ausgabe der EDGE sind neue Details zum Rennspiel Project Gotham Racing 3 erschienen. Wenn man das Spiel Offline spielt wird es einen sogenannten Fotomodus geben. Man pausiert das Spiel, dreht die Kamera und schießt ein schickes Foto vom Flitzer, dieses kann danach mit verschiedenen Filtern nachbearbeitet werden. In einer Stadt, welche erst zu einem späteren Zeitpunkt genannt wird, beträgt die Sichtweite atemberaubende drei Kilometer.

Es wird definitiv Fahrzeugschäden geben, diese wirken sich jedoch keinesfalls auf das Fahrverhalten aus. Außerdem wird es möglich sein, das komplette Spiel mit seinem Lieblingsauto durchzuspielen. Bizarre Creations will einem Spieler nicht an ein Auto binden, dass er nicht mag.

Project Gotham Racing 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.