Project CARS 2 - Infos

Project Cars 2 soll im Vergleich zum Vorgänger einige Verbesserungen aufweisen. So sollen die Controller-Steuerung und die Umgebungs- und Wettereffekte optimiert werden. Mit dem Release am 22. September 2017 werden wir erfahren, wie die guten Absichten von Slightly Mad umgesetzt wurden.

Waren bisher die eSport-Funktionen noch nicht so überzeugend, sollen sie mit Project Cars 2 wesentliche Verbesserungen erhalten. Über 170 Autos werden dem Spieler dabei zur Verfügung stehen. Eine besondere Neuheit stellen dabei die verschiedenen Kreationen der Marke Ferrari dar.

Features und Plattformen

Wird Project Cars 2 eine erfolgreiche eSport-Division aufbauen können?

Im Kampf gegen Mutter Natur und wechselnde Streckenbeschaffenheit, befahren zumindest Konsolenspieler die größte Anzahl an Strecken in der bisherigen Rennspiel-Geschichte. Project Cars 2 erscheint für PC, PS4 und Xbox One und bringt folgende Features mit sich:

  1. Zusätzliche Motorsport-Klassen und zahlreiche neue Fahrzeugtypen.
  2. Dynamisches Wetter, Zeit und Jahreszeitenbedingungen.
  3. Zusätzliche Meisterschaftsmodi im Online-Modus.
  4. Das Verhalten und die Leistung der Autos wird durch LiveTrack 3.0 verändert.
  5. eSports: Ranglisten, Sende- und Streamingfunktionen.
  6. VR-Unterstützung
  7. Und vieles mehr…
Project CARS 2 - The Race is On Launch-Trailer4 weitere Videos