Update: Jetzt ist es auch offiziell: das Rennspiel Project Cars erscheint erst im nächsten Jahr. Das gab Namco Bandai in einer Pressemitteilung bekannt.

Ursprüngliche Meldung: Das Rennspiel Project CARS wird offensichtlich erst im nächsten Jahr herauskommen. Das zumindest legt ein inzwischen wieder entfernter Forenpost (im Forum für Unterstützer) von Development Director Andy Garton nahe, dem eine Pressemitteilung dazu angehängt wurde.

Project CARS - Rennspiel erscheint erst 2015 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 385/3971/397
Project Cars verspätet sich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach wird Project Cars für PC, Xbox One und PlayStation 4 erst im März 2015 erscheinen. Ein Grund für die Verschiebung seien mehrere große Spiele, die im gleichen Zeitraum 2014 erscheinen sollen. Und das hätte großen Einfluss auf die Verkaufszahlen.

Ein weiterer Grund ist, dass Project Cars noch nicht rund läuft und es entsprechend einige Bugfixes und Co. erhalten müsse. Man habe hart auf den ursprünglichen Termin hingearbeitet und es vielleicht auch schaffen können, doch im Grunde wusste man, dass das Spiel nicht die gewünschte Qualität vorweisen hätte können.

Denn Project Cars sei "nicht nur ein weiteres Spiel" für Entwickler Slightly Mad Studios, sondern es sei der Beginn einer neuen Marke, bei der man glaube, dass sie für eine lange Zeit erfolgreich sein könne.

Jedenfalls ergebe eine Verschiebung auf März 2015 Sinn: der Januar sei üblicherweise ein sehr lahmer Monat für Spieleverkäufe, und auch der Februar wäre nicht optimal.

Die zusätzliche Zeit will man natürlich damit verbringen, das Spiel zu polieren und Bugs zu beheben. Aber vielleicht auch, um ein paar kleinere Features sowie Inhalte einzubringen.

Offiziell ist zwar noch nichts, die Bestätigung dürfte aber unmittelbar bevorstehen.

Project CARS ist für Wii U, seit dem 07. Mai 2015 für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.