Von der Professor-Layton-Serie wurden über 11 Millionen Einheiten ausgeliefert, enthüllt Entwickler Level 5. Die Rätsel-Spiele sind nicht nur in Japan ein Renner, sondern auch in Europa und den USA sehr erfolgreich.

Professor Layton - Neuer Meilenstein für die Rätsel-Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Professor Layton erlebt ein Abenteuer nach dem anderen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Von den bisher vier veröffentlichten Spielen wurden 11,47 Millionen Stück an den Handel geliefert. Der neueste Teil für den Nintendo 3DS wurde dabei noch nicht eingerechnet. In Japan gehört Professor Layton and the Mask of Miracle (deutscher Titel steht noch aus) zu den insgesamt acht Launch-Titeln.

Und nicht nur ein klassischer Layton ist in Entwicklerung, mit Professor Layton VS Ace Attorney wird auch an einem außergewöhnlichen Crossover-Titel gearbeitet. Wann dieser jedoch erscheinen wird, ist noch unklar.

Im Oktober vergangenen Jahres gab Level 5 die Verkaufszahlen noch mit 9,5 Millionen an. Seitdem ist Professor Layton und die verlorene Zukunft erschienen, von dem allein in Nordamerika 1,9 Mio. Kopien verkauft wurden.

Professor Layton und die verlorene Zukunft ist für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.