Professor Layton - Rätselmeister Akira Tago verstorben

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Akira Tago
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Akira Tago, der in der 'Professor Layton'-Reihe auch als Rätselmeister bekannt ist, starb bereits am 6. März im Alter von 90 Jahren.

Er war ein japanischer Psychologe und Professor an der Universität Chiba. Bekannt wurde er vor allem durch die Rätselbuch-Reihe Atama no Taiso, die diverse Übungen für das Gehirn enthalten.

Die erste Ausgabe wurde 1966 veröffentlicht, die letzte kam 2001 auf den Markt. Auf insgesamt mehr als 2,65 Millionen Verkäufe kann die Reihe zurückblicken.

Gleichzeitig diente diese auch als Inspiration für die Spielereihe Professor Layton, für die Akira Tago die Rätsel gestaltete. Nintendo veröffentlichte sogar mehrere DS-Spiele basierend auf seinen Büchern.

Spielekultur - Pixelmatsch-Nostalgie: Die besten Game-Boy-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (55 Bilder)