Erfreuliche Nachrichten für Fans der knobellastigen Abenteuer von Prof. Layton. Die Anime-Umsetzung aus dem Jahre 2009 wird endlich in Europa veröffentlicht. In Japan und in Singapur! war der Streifen rund um Layton und seinem kleinem Helfer Luke schon ein voller Erfolg. Der im Stil der Zwischensequenzen gezeichnete Anime hört auf den Namen Professor Layton and the Eternal Diva.

Professor Layton - Anime erscheint auch im Westen

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 5/91/9
Prof. Layton und Luke werden zu Filmstars - hoffentlich auch in unseren Gefilden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun hat sich der britische Vertrieb Manga Entertainment die Rechte an dem Film gesichert und will the Eternal Diva im September diesen Jahres auf DVD und Blu-ray in Europa veröffentlichen. Mit welchem Aufwand der Film übersetzt wird – so gibt es für die Version aus Singapur bereits englische Untertitel – ist noch nicht bekannt. Geschweige denn, ob wir die bekannten Sprecher aus den Spielen zu hören bekommen.

Weiterhin ist noch völlig unklar, ob Professor Layton and the Eternal Diva überhaupt in Deutschland erscheint. In Japan ist dagegen schon ein Sequel angekündigt worden. Wer noch nie etwas von dem Streifen gesehen hat, bekommt per Video einen ersten Einblick. Der Film wird nach den Ereignissen des vierten Teils Prof. Layton and the Specter’s Flute angesiedelt sein und eine unabhängige Geschichte erzählen. Und nun viel Spaß beim Betrachten des Trailers.