Konami schickt sich an im Herbst eine neue Episode der Reihe "Wer stellt das beste Fußball-Spiel her" zu produzieren. Mit Pro Evolution Soccer 4 steckt also, wie der Name schon sagt, die vierte Inkarnation des vielleicht innovativsten Fußball-Titels auf dem Spiele Sektor mitten in der Produktion, und die Entwickler lüften schon jetzt den Vorhang von einigen der Features.

Wir stellen euch hier die wichtigsten Punkte einer langen Liste vor:


  • Noch realistischere, flüssigere Bewegungen der Spieler
  • Jede Menge neuer Tricks und Finten, inklusive neuer Freistoß- und Elfmetertechniken
  • Erstmals gibt es die Möglichkeit indirekte Freistöße auszuführen
  • Größere Individualität der Spielfiguren bei Grafik und Bewegungsabläufen, fortschrittlichere Spielerfähigkeiten- und techniken z.B. bei Ballannahme, Passspiel usw.
  • Neues Dribbling-System soll dem Spieler mehr Freiheiten geben und ihm ermöglichen sich in Eins-gegen-Eins-Situationen besser durchzusetzen
  • Nahezu fotorealistische Grafik ermöglicht sofortiges Erkennen der internationalen Star-Fußballer, deren Kleidung während des Matches schmutzig wird
  • Erstmals gibt es einen sichtbaren Schiedsrichter, der auch versucht Ruhe ins Spiel zu bringen, wenn die Atmosphäre aufgeheizt ist und darüber hinaus die Vorteils-Regel beherrschen können soll

Wenn sich das Spiel dann auch wirklich so darstellt, wie angekündigt, können wir uns im vierten Quartal dieses Jahres wirklich auf einen Meilenstein freuen. Guckt euch auch die insgesamt 16 neuen Screenshots in unserer Galerie an, die ihr wie immer rechts im Menü findet.

Pro Evolution Soccer 4 ist für PS2, seit dem 19. November 2004 für PC und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.