Pro Evolution Soccer 2019 - Infos

Konami bringt einen weiteren Teil der Spielereihe „Pro Evolution Soccer“ in den Handel. Die Fußball-Simulation PES 2019 ist ab dem 30.08.2019 verfügbar, für die Plattformen PC, PS4 und Xbox One. Die Entwickler von Konami haben einige Neuerungen im neuen Teil vorgenommen, so hat der myCLub-Spielmodus die größte Veränderung erfahren.

Features - Zusammenfassung

  • In MyClub gibt es einige Veränderungen wie ihr Teams aufstellen und Spieler auswählen könnt. Z.B. gibt es verbesserte Werte bei Spielerkäufen mit myClub-Münzen, die maximale Anzahl von Spielerplätzen wurde erhöht, mehr Optionen beim Verpflichten von Trainern, wöchentliche PES Leaque-Ranglisten, mehr Spieler-Legenden und vieles mehr.
  • Bezüglich der Meister Liga (ML) gibt es auch Veränderungen, die Vorsaison umfasst den International Champions Cup, verbesserte Transferverhandlungen und mehr lizensierte Ligen. Es wird auch ein verbessertes Verhandlungssystem geben und Budgetmanagement geben sowie eine realistischere Spielerentwicklung. Es wurde ein erweitertes Portfolio neuer Spielerfähigkeiten erarbeitet, die Spieler können nun noch mehr Tricks auf den Platz zaubern. Außerdem besitzen Spieler nun persönliche Charakterzüge, welche ihre Rolle im Team beeinflussen.

    Mehr Spieler-Skills!
  • Insgesamt gibt es 11 neue Spieler-Skills, z.B. Überkreuzdrehung, Blinder Pass, kontrollierter Lupfer, abfallender Schuss und aufsteigender Schuss und weitere Skills, außerdem gibt es für Torhüter nun ein spezielles Training.
  • Neue Schussmechaniken mit verbesserter Ballphysik sorgen für mehr Spielqualität, darüber hinaus wurden Spielertechniken und – Fähigkeiten verbessert sowie Spieler- und Ballpositionen.
  • Das Spielerangebot wurde durch „High Performance Spieler“, „legendäre Spieler“ und „Spieler der Woche“ erweitert. Deren Leistungen orientieren sich am echten Fußballgeschehen und verfügen dann über temporär verbesserte Spielerwerte.
  • Zusätzlich soll mit dem Spiel-Feature „Ermüdung“ noch mehr taktischer Anspruch und Realismus in die Begegnungen kommen, so können abwehrstarke Mannschaften ermüden, dadurch können natürlich Lücken in den Abwehrreihen entstehen.
  • Auch die Beleuchtung wurde überarbeitet, d.h. das Stadion, die Zuschauerränge und das Spielfeld werden im Tagesverlauf unterschiedlich stark beleuchtet, mit Hilfe der Enlighten Software. Auch die Fans, Spieler und Tornetzbewegungen wurden durch eine weiterentwickelte Physikberechnung verbessert.
Pro Evolution Soccer 2019 - Launch Trailer2 weitere Videos