So sicher, wie das Amen in der Kirche: In diesem Jahr erscheint auch wieder mit Pro Evolution Soccer 2018 der große Konkurrent der FIFA-Reihe. Konami hat nun vorgelegt und einen ersten Trailer samt Release-Datum und weiteren Details für die Fußballsimulation offenbart. Wir verraten euch, was euch in diesem Jahr bei PES erwartet.

Pro Evolution Soccer 2018 soll am 14. September 2017 für PC, Xbox One, PS4 sowie PS3 und Xbox 360 erscheinen. Der Trailer zeigt schon, dass die Macher von Pro Evolution Soccer 2018 alles auf die Präsentation des Spiels setzen. Aus diesem Grund wird es vor allem die PC-Spieler freuen, dass in diesem Jahr keine Unterschiede zwischen den Plattformen gemacht werden sollen. Zumindest, wenn es um die Next-Gen-Konsolen und den PC geht. PS3 und Xbox 360, die immer noch mit Versionen versorgt werden, müssen natürlich einige Einschränkungen (vor allem in Sachen Grafik) in Kauf nehmen.

Bilderstrecke starten
(23 Bilder)

Neue Modi und Gameplay-Änderungen

Neben den üblichen Verbesserungen an KI, Angriff und Verteidigung sowie dem Ballverhalten kehrt auch ein Spielmodus zurück. "Random Selection Match" feiert in PES 2018 seine Rückkehr. Darin wählt ihr vier verschiedene Clubs aus, aus deren Spielern zufällig ein Team zusammengestellt wird. Und aus diesem Team müsst ihr dann eine Mannschaft basteln, die den Sieg holen kann.