Konami wird exklusiv auf der gamescom die Plattform myPES für Pro Evolution Soccer 2012 vorstellen. Dort wird der Titel auch erstmals öffentlich spielbar sein.

Pro Evolution Soccer 2011 - Konami enthüllt myPES auf der gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 35/411/41
PES 2012 wird wohl um soziale Elemente erweitert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Details zu myPES hält sich Konami noch bis zur gamescom bedeckt, es soll aber den Wettbewerbsgedanken des Spiels noch stärker zur Geltung bringen. Man darf wohl eine Art soziale Plattform erwarten, wie es etwa auch Electronic Arts mit dem EA Sports Football Club zu FIFA 12 vorhat.

Der Anstoß dafür kam aus der europäischen Konami-Zentrale, weshalb myPES auch zusammen mit der deutschen Online-Marketing-Agentur argonauten G2 und dem japanischen Entwicklerteam erstellt wird.

„Für uns ist das Feedback der Spieler und Fans entscheidend“, so Jon Murphy, European PES Team Leader von Konami Digital Entertainment GmbH. „Auch deshalb freuen wir uns sehr über die Möglichkeiten, die uns myPES bringt. Wir sind gespannt auf die gamescom, wo wir die Details von myPES vorstellen.“

„Pro Evolution Soccer ist eine Marke von extrem hoher Strahlkraft, und es ist großartig, für myPES so eng mit dem Entwicklerteam zusammenarbeiten zu können“, so Maik Hofmann, Unit Director der argonauten G2. „Was wir planen, wird den Spielern von PES 2012 und der Art, wie sie diesen Titel erleben und anwenden, neue Möglichkeiten eröffnen. Wir freuen uns sehr darauf, auf der diesjährigen gamescom zeigen zu können, was wir erreicht haben.“

Aktuellstes Video zu Pro Evolution Soccer 2011

Pro Evolution Soccer 2011 - gamescom 2010 Trailer3 weitere Videos

Pro Evolution Soccer 2011 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 20. Oktober 2010 für PS2, seit dem 28. Oktober 2010 für PSP und Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.