Eher unwahrscheinlich wird es sein, dass man in Prince of Persia: The Sands of Time mit einem großen Höllendampfer an einem Eisriff zerschellt. Und doch, ein bißchen Titanic-Feeling gönnt der Publisher den deutschen Fans des Prinzen.

Die Synchronisationsstimmen von Leonardo di Caprio und Kate Winslet , die da wären Gerritt Schmidt-Foss und Ulrieke Stürzbecher , werden den Hauptfiguren des Spiels sprachlich Leben einhauchen. Und was Winslet und di Caprio im Film schafften, sollte dem Prinzen und seiner Angebeteten auch gelingen: Ein unzertrennliches Liebespaar zu werden - vielleicht auch mit Happy-End!

Aktuellstes Video zu Prince of Persia: The Sands of Time

Prince of Persia: The Sands of Time - Prince of Persia Sands of Time Movie3 weitere Videos

Prince of Persia: The Sands of Time ist für GBA, seit dem 18. November 2003 für PS2, seit dem 02. Dezember 2003 für PC, seit dem 17. Februar 2004 für GameCube und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.