Mit Prince of Persia: The Forgotten Sands präsentiert Ubisoft den neusten Ableger der populären Prince of Persia-Reihe. Dabei knüpft der neueste Teil inhaltlich nicht an das im letzen Jahr erschiene Spiel an, sondern führt völlig neue Charaktere und Kräfte ein, mit denen die Natur sowie die Zeit kontrolliert werden kann.

PoP: The Forgotten Sands - Ubisoft enthüllt neue Infos

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPrince of Persia: Die vergessene Zeit
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 24/251/25
Neue Abenteuer in der klassichen Trilogie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Handlung ist zwischen Prince of Persia: The Sands of Time und Prince of Persia: Warrior Within angesiedelt. Der Prinz reist in das Königreich seines Bruders und muss feststellen, dass dessen königlicher Palast von einer mächtigen Armee belagert wird. Um das Königreich vor dem sicheren Untergang zu bewahren, setzt der Prinz die Kräfte des Sands ein.

Der Spielablauf orientiert sich an der Sands of Time-Trilogie. Der Prinz muss sich gegen Heerscharen von Gegnern beweisen und akrobatische Einlagen in schwindelerregenden Höhen bestehen. Mithilfe des magischen Sands kann der Prinz neuerdings nicht nur die Zeit kontrollieren, sondern auch die Natur in seiner unmittelbaren Umgebung.

Aus einer Ubisoft Pressemitteilung geht hervor, dass The Forgotten Sands ab Mai 2010 für die Playstation 3, Xbox 360, PC, PSP, Wii, DS und DSi erhältlich sein wird. Dabei sind die Versionen für die „Kleinen“ keine Umsetzung der Next-Gen-Variante, sondern speziell auf die Fähigkeiten des jeweiligen Handhelds zugeschnittene Titel. Auch die Website zum Spiel ist seit gestern online.

Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Announcement TrailerEin weiteres Video

Prince of Persia: Die vergessene Zeit ist für DS, PS3, PSP, Wii, Xbox 360 und seit dem 10. Juni 2010 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.