Wenn es um Downloadinhalte geht, spricht man meistens von zusätzlichen Autos, neuen Waffen oder gar frischen Maps. Anders jedoch bei Prince of Persia, denn laut Ubisoft möchte man keine halbgaren Inhalte veröffentlichen und den Spielern viel lieber einen geeigneten Mehrwert bieten.


Der Produzent Ben Mattes verriet in einem Interview, dass die Spieler keine neuen Skins oder eine neue Waffe sehen werden. Vielmehr wird es eine neue Story geben, die vielleicht in Form eines Sequels und Prequels erscheint und zusammen eine Trilogie abgibt. Der Download-Inhalt soll irgendwann im nächsten Jahr erhältlich sein. Zudem meinte Mattes, dass sich aber auch alles ändern könnte, sofern die Verkaufszahlen mager ausfallen.

Prince of Persia ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 11. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.