Dass Indianer Tommy aus Prey auch in der Fortsetzung mitspielt, ist bereits bekannt. Entwickler Human Head Studios gibt uns nun einige weitere Hinweise zu seiner Rolle.

Prey 2 - Wie Prey-Protagonist Tommy ins Spiel passt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPrey 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 19/201/20
Ein schöner Rücken kann auch entzücken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Chris Rhinehart gegenüber IGN erklärt, wird man ihn im Verlauf des Spiels immer wieder treffen. „Es ist nicht nur ein einziger Cameo-Auftritt und dann verschwindet er wieder. Er ist ein wichtiger Teil der Story und Ereignisse auf [dem Planeten] Exodus.“

Seine Talente aus dem ersten Spiel hat er dabei behalten: „Eine wichtige Sache sind die einzigartigen Fähigkeiten, die Tommy besitzt. Vor allem der Spirit Walk und Death Walk sind entscheidend für seine Rolle und wie er überhaupt in die Story passt.“

Bereits zu Beginn der Entwicklung war klar, dass er in Prey 2 enthalten sein würde. Man wollte ihn nur nicht gleich zu Beginn enthüllen, um Spieler ein wenig zu überraschen. Zum Hauptcharakter hat es aber nicht gereicht, da man einfach eine andere Geschichte im Prey-Universum erzählen wollte: „Ein neuer Charakter, unterschiedliche Spielmechaniken, neue Grafik, aber Tommy ist noch immer ein wichtiger Charakter.“

Den ersten Screenshot von Tommy seht ihr oben.

Prey 2 erscheint demnächst für PC, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.