Prey 2 soll sich laut Berichten von Kotaku und Alien Noire nicht mehr bei Human Head in Entwicklung befinden, sondern stattdessen von den Dishonered-Machern Arkane Studios übernommen worden sein.

Prey 2 - Gerücht: Dishonored-Macher übernehmen Entwicklung und starten von vorn

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPrey 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 19/201/20
Offenbar wird Prey 2 nicht mehr so aussehen, wie auf dem bisher veröffentlichten Material.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit offenen Armen empfangen haben soll Arkane das Projekt allerdings nicht gerade, wobei sich der Entwickler angeblich eine lange Zeit gegen die Übernahme aussprach. Währenddessen soll Obsidian teilweise an Prey 2 gearbeitet haben, während das Studio Rebellion (Aliens versus Predator) die Möglichkeit ablehnte.

Wer nun hofft, die Entwicklung von Prey 2 geht somit endlich in schnellen Schritten voran, wird enttäuscht. Arkane nämlich wir den Berichten zufolge alle Arbeiten von Human Head komplett über den Haufen werfen und von ganz vorn beginnen. Angepeilt sei dabei das Jahr 2016 für einen Release.

Einige Leute bei den Arkane Studios sind angeblich nicht glücklich mit dieser Entscheidung, die Entwicklung von Prey 2 zu übernehmen. Die Führungsetage soll daher den Mitarbeitern nahegelegt haben, dass sie den Namen Prey 2 einfach aus dem Kopf streichen und sich stattdessen die Entwicklung eines neuen System Shock vorstellen sollen. Ist das vielleicht ein erster Hinweis darauf, in welche Richtung sich das Projekt bewegen könnte?

Prey 2 erscheint demnächst für PC, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.