Gestern veröffentlichte Bethesda eine Stellungnahme zu Prey 2 (wir berichteten) und gab die Verschiebung des Titels an. Da Prey 2 den Qualitätsansprüchen des Unternehmens nicht genüge, werde es auch in diesem Jahr nicht mehr erscheinen.

Prey 2 - Bericht: Entwickler hat seit November nicht mehr am Spiel gearbeitet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPrey 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 19/201/20
Um Prey 2 scheint es offenbar nicht ganz so gut bestellt zu sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuvor machten Gerüchte die Runde, die Entwicklung wäre eingestellt worden. So ist dem aber laut Bethesda nicht, allerdings scheinen die Gerüchte auch nicht ganz unwahr zu sein. Wie Shacknews nämlich berichtet, arbeitet Entwickler Human Head seit November 2011 nicht mehr an Prey 2.

Grund dafür sind offenbar Streitigkeiten zwischen dem Entwickler und ZeniMax. Human Head sei mit den Bedingungen des Vertrages nicht zufrieden gewesen und stellte deshalb die Entwicklung im November ein, um bessere Konditionen aushandeln zu können.

In diesem Zeitraum seien viele Mitarbeiter aus dem Team entlassen worden, man erhoffte sich aber, diese später wieder einstellen zu können, sobald das mit dem Vertrag geklärt wurde. Bis Januar gab es wohl auch Fortschritte, ab diesem Zeitpunkt aber reagierte ZeniMax nicht mehr.

Dann ging es bis zum 1. März ein wenig weiter und es gab die Hoffnung, alles endgültig klären zu können. Am 2. März dann aber verschlechterte sich die Situation laut dem Bericht. Was danach passiert, konnte die anonym bleiben wollende Quelle aber nicht nennen.

Auf Nachfrage von Shacknews wollte Bethesda das Ganze nicht kommentieren und verwies auf das gestern veröffentlichte Statement. Sollte das mit dem Vertrag nicht geklärt werden können, so wäre ein Entwicklerwechsel eine mögliche Option. Und das wäre schließlich nicht das erste Mal, dass ZeniMax diesen Schritt gehen würde. Vielleicht wurde auch bereits ein neuer Entwickler verpflichtet.

Prey 2 erscheint demnächst für PC, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.