Bereits gestern haben die Macher von Prey einen Trailer auf den Game Awards gezeigt. Wer schon bei den kurzen Szenen Lust auf mehr bekommen hat, wird sich am folgenden Gameplay-Video nicht satt sehen können. Denn hier bekommt ihr acht Minuten lang einen Einblick in Prey.

Prey - Acht Minuten Gameplay mit Waffen und Skills

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Prey zeigt sich in einem neuen Gameplay-Video.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Prey - was ursprünglich als Prey 2 angekündigt wurde - schlagt ihr euch auf einer Raumstation gegen fürchterliche, außerirdische Kreaturen durch. Besonders fies ist, dass diese sich als normale Gegenstände tarnen können. Na, wenn das nicht mal nach Jumpscares klingt. Zudem zeigt das Video einige Fertigkeiten, die ihr mit eurem Held (oder der Heldin) wirken könnt. So eliminiert ihr Gegner oder verwandelt euch selbst, um Rätsel zu lösen.

Eine große Spielwiese im All

Die Entwickler bestätigen zudem im Video, dass ihr die Raumstation namens "Talos 1" größtenteils frei begehen könnt. Ein wahres Fest für Erkundungsnaturen also. Jedoch wird es Missionen geben, die euch auf Kurs halten. Wer plant, als Rambo durch Prey durchzukommen, wird schnell gestoppt. Denn Waffen sollen in dem Thriller rar gesät sein. Prey erscheint voraussichtlich 2017 für PC, Xbox One und PS4.

25 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Prey ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.