Lang haben die Fans von Prey gewartet, nun ist es endlich soweit: Im Rahmen der E3-Präsentation von Bethesda hat der Publisher bekannt gegeben, dass der DLC "Mooncrash" sofort zum Download bereitsteht und ihr direkt loslegen könnt. Wir zeigen euch den Trailer und verraten euch, was ihr von diesem DLC für Prey zu erwarten habt.

So spielt sich Prey Mooncrash immer wieder:

26 weitere Videos

Prey "Mooncrash" spielt nach den Ereignissen des Hauptspiels. Ihr spielt nun nicht mehr Morgan Yu, sondern den Hacker Peter, der eigentlich die Mondstation für ein anderes Unternehmen ausspionieren soll. Und dies nur, weil sie seine Familie gefangen halten. In Prey Mooncrash bekommt ihr zudem mehr Rogue-like-Elemente spendiert. Ihr startet ein Spiel und versucht zu entkommen. Scheitert ihr, startet ihr erneut, aber es ändern sich einige Elemente in den vier großen Leveln. Im Laufe der Kampagne schaltet ihr dafür sogar neue Charaktere frei, die andere Fertigkeiten mitbringen und sich vielleicht für euren Spielstil besser eignen. Jeder Durchlauf bringt neue Gegner, Gefahren und wechselnde Waffen in den Arealen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Immer eine Gefahr

Die Typhons werden sich euch natürlich wieder in den Weg stellen. Die Entwickler versprechen, dass sich selbst geübte Spieler an einigen neuen Exemplaren der anpassungsfähigen Monster die Zähne ausbeißen werden.

Spielt ihr lieber den Techniker oder den Sicherheitsexperten mit Rohrzange und Schrotflinte?

Das Beste: Prey Mooncrash steht schon jetzt zum Download bereit. 19,99 Euro kostet der DLC für das "unendliche Spielerlebnis", bei dem jeder Durchlauf ganz einzigartig sein soll. Aktuell hat der Zusatzinhalt auf Steam überwiegend positive Bewertungen. Werdet ihr euch auch auf dem Mond austoben?

Prey ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.