Bethesda hat ein wichtiges Detail für ihr kommendes Spiel Prey verraten. In einem Trailer zeigen sie, dass der Protagonist des Thriller auch weiblich sein kann. Offenbar habt ihr zu Beginn die Wahl. Das Ganze demonstrieren sie mit einer cleveren Idee.

Prey - Hauptfigur kann männlich oder weiblich sein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPrey
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 89/901/90
In Prey dürft ihr auch eine weibliche Heldin in die Schlacht führen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn bei dem Trailer zu Prey, den ihr weiter unten findet, handelt es sich um den Clip, der bereits auf der gamescom zu sehen war. Nur dieses Mal ist eine Protagonistin darin zu sehen. Diese trägt, genau wie der männliche Held, den Namen Morgan Yu. Ob die Person mit diesem Namen männlich oder weiblich ist, legen die Entwickler in eure fähigen Hände.

Auswirkungen auf das Spiel?

Bethesda hat bereits bestätigt, dass die Entscheidung am Anfang keine Auswirkungen auf spätere Momente in Prey hat. Die Story und die Reaktionen anderer Charaktere bleibt identisch. Nur das Charaktermodell und die Stimme der Protagonisten ändern sich selbstverständlich.

Prey soll bereits im kommenden Jahr für PC, Xbox One und PS4 erscheinen. Einen genauen Release-Termin gibt es für den Thriller-Shooter aber noch nicht.

9 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Prey ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.