Ob Postal 3: Catharsis in Deutschland erscheinen wird, ist im Moment eher unwahrscheinlich. Dennoch ist das Spiel schon jetzt sehr beliebt unter den Postal-Fans, denn nicht nur eine hübschere Grafik wird das Spiel bieten, sondern auch der beliebte deutsche Regisseur Uwe Boll wird in dem Spiel mitspielen.

Running with Scissors-Chef Vince Desi äußerte sich gegenüber Eurogamer, dass Uwe Boll den Entwicklern Geld dafür gegeben hatte, damit sie ihn in das Spiel einbauen. "Uwe wird sich selbst spielen, und natürlich kannst du Spaß mit ihm haben, hallo, wir reden hier von Postal!?", wird Vince Desi zitiert. Ihr könnt ihm also in den Schritt treten, mit einer Schaufel bearbeiten oder einfach auch nur nett zu ihm sein. Nicht bekannt ist, ob Uwe ein fieser Gegner sein oder einfach nur freundlich in der Gegend umher laufen wird.

Vince Desi sieht in Uwe Boll einen Freund und stimmt nicht mit denen überein, die ihn immer kritisieren: "Die sollten erst mal versuchen, selbst einen Film zu machen und Uwe dann kritisieren." Aber auch zu der Verfilmung von Postal äußerte sich Desi: "Im Laufe der Zeit haben sich meine Ansichten zum Film geändert, und meine persönlichen Gefühle tun nichts zur Sache. Mein Hauptkritikpunkt war: Der Streifen ist zu lang. Man hätte ihn mindestens um weitere zehn Minuten kürzen können, was das Tempo außerordentlich erhöht und beim Humor geholfen hätte"

Postal 3: Catharsis ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.