Valve hat alle Funktionen von Steam auf der PlayStation 3 ausführlich vorgestellt. Was Spieler erwarten können, erfahrt ihr hier.

Portal 2 - Valve stellt die Steam-Features vor

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPortal 2
So sieht das Steam Overlay auf der PS3 aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 59/601/60

Wer Portal 2 gestartet hat, kann mit der Select-Taste jederzeit auf das Steam Overlay zugreifen. Die Funktionen stehen dabei nur bereit, wenn man online ist. Deshalb wird man dazu aufgefordert, den PSN-Account mit dem Steam-Account zu verbinden. Wer noch keinen hat, kann direkt aus dem Spiel heraus einen erstellen.

Spielstände lassen sich mit der Steam Cloud synchronisieren, allerdings sind diese nicht auf dem PC verwendbar. Wer die PS3-Version von Portal 2 kauft, bekommt automatisch auch die Win/Mac-Version. Dafür muss auf dem PC mit dem beiliegenden Code ein neues Spiel aktiviert werden. Portal 2 wird anschließend automatisch heruntergeladen.

Das Steam Overlay bietet Zugriff auf die Freundeslisten und auch der Chat ist möglich. Zudem lassen sich die Community-Profile betrachten. Auf der PS3 werden Trophäen zusammen mit den Steam-Erfolgen freigeschaltet. Wer hingegen auf dem PC einen Erfolg erspielt, schaltet damit auch im Nachhinein keine Trophäe frei.

Wer übrigens die PC-Version über Steam vorbestellt hat, kann mittlerweile den Pre-load starten, um am Releasetag schnellstmöglich spielen zu können.

Aktuellstes Video zu Portal 2

Portal 2 - Perpetual Testing Initiative11 weitere Videos

Portal 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.