Die PS3-Version von Valves Portal 2, die Gabe Newell mehr oder weniger überraschend auf Sonys E3-Pressekonferenz ankündigte, wird Steam verwenden. Doch weshalb wird Steamworks auch für die Konsole umgesetzt? Neben automatischen Updates soll dadurch das Kommunizieren zwischen PC- und PS3-Fassung möglich sein.

Portal 2 - Valve plant Cross-Plattform-Matches zwischen PC und PS3

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPortal 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 59/601/60
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Valves Mike Dunkle und Eric Johnson erklärten, strebt man eine Cross-Plattform-Kompatibilität zwischen PlayStation 3 und sowohl Mac als auch PC an. Laut Dunkle will Valve erreichen, dass PC- und Konsolen-Spieler zusammen Portal 2 spielen können.

Zudem ist Steam für die Xbox 360 im Moment nicht auszuschließen, da Valve das Feature durchaus auch auf Microsofts Plattform bringen würde. Hier liege aber die Entscheidung bei Microsoft, weshalb man noch keine Zusage machen könne. Es wäre technisch gesehen aber möglich, dass PC- PS3- und Xbox-Spieler miteinander spielen können.

Dass es auch zwischen einem MMO und Online-Shooter funktionieren kann, will demnächst CCP Games mit Dust 514 und Eve Online beweisen. Dust 514 erscheint für Konsolen. Übrigens findet ihr ab sofort bei uns eine Vorschau zu Portal 2.

Portal 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.