Valves Doug Lombardi bestätigte gegenüber Fast Company, dass es im Sommer frischen DLC für Portal 2 geben wird. Er könne zwar noch keine Details dazu verraten, bereits in der kommenden Woche aber wird man näher darauf eingehen.

Portal 2 - DLC für Sommer bestätigt, Portal 2 war ursprünglich ein Prequel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 59/641/1
Im Sommer gibt es frischen Content
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er fügte noch hinzu, dass man es mit weiteren Videos und neuen Comics unterstützen werde. Unterdessen tauchte ein interessantes Detail zu Portal 2 auf. Demnach war es ursprünglich als Prequel zum ersten Teil geplant.

Wer Portal 2 noch nicht durchgespielt hat, sollte wegen Spoiler-Gründen ab hier nicht weiterlesen.

In Portal 2 trifft man bekanntlich auf Aufnahmen von 'Aperture Science'-Gründer Cave Johnson. Der sollte ursprünglich im Prequel den Bösewicht darstellen und die aus Portal 2 bekannten 60er- / 70er- Jahre-Abschnitte hätten weitaus größer ausfallen sollen.

Vor zwei Jahren war GLaDOS noch nicht einmal eingeplant bzw. überhaupt in dem Spiel vorhanden. Stattdessen drehte sich alles um Cave Johnson. Später dann realisierte Valve jedoch, dass GLaDOS nicht fehlen darf. Portal in der Vergangenheit hätte nicht so gut funktioniert. Darf man vielleicht auf DLC hoffen?

Portal 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.