Wer Portal 2 bei einem der teilnehmenden Händler vorbestellt, kann sich ein kleines Extra sichern. Natürlich hat aber auch Valves eigene Download-Plattform Steam ein Angebot parat.

Portal 2 - Das können Vorbesteller abgreifen

alle Bilderstrecken
Mehr Farbe gibts bei Amazon
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 59/611/61

Wer bei Amazon.de vorbestellt, erhält einen zusätzlichen Skin für die Koop-Roboter Atlas und P-body. So sind die beiden nicht mehr im sterilen Weiß unterwegs, sondern haben einige Farbakzente verpasst bekommen. Auch bei Gamestop gibt es einen zusätzlichen Skin, der sieht aber anders aus und legt den Robotern einen gelben Metallrahmen um.

Portal 2 - Das können Vorbesteller abgreifen

alle Bilderstrecken
Optisch zusätzlichen Schutz bietet dieser Skin bei Gamestop
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 59/611/61

„Portal 2 entwickelt sich zum innovativsten Titel in Valves Geschichte und zu einer weit größeren Spielerfahrung, als wir ursprünglich gedacht haben“, so Doug Lombardi von Valve. „Deshalb unterstützen wir den Titel mit mehr Retail-Promotions als bei jeden unserer früheren Veröffentlichungen.“

Steam gewährt Vorbestellern 10 Prozent Rabatt und eine kostenlose Kopie des ersten Portal. Habt ihr es bereits, könnt ihr es ja an einen Freund verschicken. Wer das Two-Pack vorbestellt (zwei Kopien von Portal 2) erhält 20 Prozent Rabatt.

Nach der kürzesten Verschiebung in der Firmengeschichte von Valve erscheint Portal 2 am 21. April 2011 für PC und Mac, sowie PlayStation 3 und Xbox 360.

Aktuellstes Video zu Portal 2

Portal 2 - Perpetual Testing Initiative11 weitere Videos

Portal 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.