Wer Portal gespielt hat, wird wissen, dass es schier unmöglich ist, ohne Portale durch die Rätselkammern zu gelangen. Immerhin trägt das Spiel die Portale im Namen und baut seine komplette Spielmechanik darauf auf. Doch ein Speedrunner hat sich einen Trick einfallen lassen, wie er einen Run völlig ohne Portale hinbekommt.

2 weitere Videos

Dabei geht es um den Speedrunner "097AceOfSpades", der Portal innerhalb von 52 Minuten beendet. Wer einen Blick darauf werfen will, kann dies im Video machen. Um dies möglich zu machen, hat er die Sumpfboote aus Half-Life 2 ins Spiel importiert. Auf Knopfdruck lässt der Speedrunner so die Fahrzeuge erscheinen, in die er auch einsteigen kann. Dadurch lassen sich die meisten Rätsel in Portal überspringen oder austricksen. Ein sehr interessanter Ansatz für einen Speedrun des Puzzle-Spiels.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Noch kein Weltrekord

Allerdings konkurriert "097AceOfSpades" bislang allein in der Kategorie der Sumpfboot-Speedrunner von Portal. Andere Runs haben bewiesen, dass es mit dem Nutzen von Portalen - selbstverständlich - deutlich schneller geht. Der aktuelle Weltrekord in Portal liegt bei knapp acht Minuten. Normalerweise braucht der Otto-Normal-Spieler etwa drei Stunden für die Puzzles des ersten Portals.

Portal ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.