Nintendo veröffentlichte für die beiden neuen Editionen Pokémon X und Pokémon Y den Patch, auf den wohl alle Spieler gewartet haben. Das Update behebt den Speicher-Bug in Illumina City, wodurch das dortige Speichern zu einem kaputten Savegame führen konnte.

Herunterladen könnt ihr euch das Update ganz einfach. Aktiviert am Nintendo 3DS die Internetverbindung und geht anschließend in den eShop. Sogleich sollte euch angezeigt werden, dass ein Update für eure Software zur Verfügung steht. Hier klickt ihr drauf und schließlich auf den Download-Button, wodurch das Ganze gestartet wird.

Nintendo erwähnt in den Einzelheiten des Downloads, dass auch betroffene Spieler wieder Grund zur Freude haben dürfen: kaputte Spielstände werden wiederhergestellt, so dass man an der zuletzt gespeicherten Stelle problemlos weiterspielen kann. Ebenso wurde ein Bug behoben, der zu Fehlern geführt habe, während bestimmte Funktionen der GTS verwendet wurden. Näher ins Detail geht Nintendo hier nicht.

Habt ihr alle beide Editionen, müsst ihr euch auch zwei Updates herunterladen. 229 freie Blöcke benötigt ihr auf eurer Speicherkarte pro Update.

Unterdessen machte Art Director Ken Sugimori deutlich, dass er gegen (bezahlten) DLC ist und es etwas in dieser Richtung wohl auch nicht für Pokémon geben wird. Denn bezahlter DLC würde das Weltbild der Reihe ruinieren. Man wolle die Marke letztendlich schützen. Die Entscheidung wurde schon vor langer Zeit getroffen.

Pokémon X ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.