Schon vor einigen Wochen gab es einen vermeintlichen Leak zu den Starter-Pokémon des nächsten Pokémon-Games. Dieses soll für die Nintendo Switch irgendwann in den nächsten Monaten erscheinen. Nun gibt es wieder Bilder, die Zeichnungen von Starter-Kreaturen zeigen. Stimmen die Leaks überhaupt oder tobt sich hier nur jemand kreativ aus?

Der nächste Leak zu Pokémon auf der Nintendo Switch zeigt sich.

Dieses Mal stammen die Leaks von der Seite 4chan (via Gearnuke). Während der erste "Leak" noch ein Feuer-Pferd, einen Pflanzen-Bär und ein Wasser-Pokémon im Korallen-Design zeigte, gehen diese Bilder in eine ganz andere Richtung. Hier basieren die Starter-Pokémon auf einem Affen (Pflanze), einem Hasen (Feuer) und einem Schnabeltier (Wasser). Aber immerhin hat sich dieses Mal jemand die Mühe gemacht und die Texte neben den vermeintlichen Starter-Pokémon des Switch-Ablegers übersetzt. So ergeben sich einige Details und Hintergründe zur Lebensweise der Pokémon.

Das große Rätseln um die Pokémon

Aktuell scheint es so, als würden sich viele Künstler ausprobieren und ihre Ideen für die Nintendo-Switch-Ideen in den Ring werfen. Entweder dies oder die angesammelten Vorschläge für viele Starter-Generationen leaken so langsam ins Netz und werden nur zufällig mit der Nintendo-Switch-Version in Verbindung gebracht. So oder so müssen die Starter-Leaks mit großer Vorsicht betrachtet werden.

Pokémon (Switch) erscheint für GBA (demnächst) und Nintendo Switch (voraussichtlich 2018). Jetzt bei Amazon vorbestellen.