Am Anfang haben Spieler bei Pokémon immer die Rolle des menschlichen Trainers übernommen. Doch das änderte sich mit der dritten Generation der Spielreihe. Auch in Pokémon Super Mystery Dungeon – der 6. Generation – schlüpft ihr wieder in die Rolle eines Pokémons und beschreitet zusammen mit euren Pokémon-Gefährten mystische Abenteuer im Dungeon. In den Dungeons selbst könnt ihr kostbare Schätze finden. Dabei rettet und helft ihr stets euren Artgenossen. Erfahrt hier mehr zu den einzelnen Dungeons im Game.

Pokémon Super Mystery Dungeon - Vorbereitung auf das AbenteuerEin weiteres Video

Die Dungeons bei Pokémon Super Mystery Dungeon

Bei Pokémon Super Mystery Dungeon gibt es zahlreiche Dungeons zu erkunden. Die Unterschiede sind vor allem durch die verschiedenen Formen gekennzeichnet. Außerdem sind in jedem Dungeon andere Pokémon zu finden. Das Spiel ist auch gerade deshalb ein spannendes Erlebnis, weil jeder Dungeon anders aufgebaut ist. Das liegt vor allem an der Zufallsgenerierung.

Pokémon Super Mystery Dungeon - Die Dungeons im Überblick

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPokémon Super Mystery Dungeon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/1
Auf den verschiedenen Kontinenten findet ihr zahlreiche Dungeons.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Dungeons sind über fünf Kontinente verteilt:

  • Wasserkontinent
  • Windkontinent
  • Graskontinent
  • Nebelkontinent
  • Sandkontinent

Vier weitere Dungeons findet ihr außerdem im mysteriösen Meer. Die folgenden Tabellen in unserem Guide verraten euch nun mehr zum Thema:

Dungeons auf dem Wasserkontinent

Der erste Kontinent, der euch erwartet, ist der Wasserkontinent. Hier existieren insgesamt 35 Dungeons und zwei Städte, die ihr erforschen könnt: Ruhenau und Trubelstadt.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
EinstiegspfadU4/normalParas, Dodu, Hoothoot, Samurzel uvm.
Immergrüner WaldU5/normalWaumpel, Vipitis, Charmian, Piccolente uvm.
Gruseliger WaldU8/normalHornliu, Pantimos, Knofensa, Schwalbini uvw.
Wald hinter der SchuleE9/normalVoltobal, Elezeba, Galapaflos, Lin-Fu uvm.
Rotomurf-BergwerkU7/normalKleinstein, Ponita, Tragosso, Schneckmag uvm.
GlitzerbergE9/normalHabitak, Menki, Machollo, Kindwurm uvm.
NektarwiesenE9/normalBluzuk, Tangela, Knilz, Staravia uvw.
Quappo-FlüsschenU9/normalTraumato, Krabby, Spoink, Luxio uvm.
Grotte der SchulungE6/normalMenki, Meditie, Panzaeron, Voltobal uvm.
BlätterplateauE5/normalKangama, Mähikel, Zigzachs, Ambidiffel uvm.
Neue GebirgsketteE4/normalSchmerbe, Puppance, Deponitox, Hypnomorba uvm.
Feld der SteineE5/normalPorygon 2, Girafarig, Loturzel, Golbit uvm.
Modriges MausoleumU11/normalZubat, Tanhe, Smogon, Weberak uvm.
Zerklüfteter GebirgspassE13/schwerRabauz, Wablu, Geronimatz, Schneppke uvm.
Idyllische HöhleU8/schwerOnix, Knogga, Larvitar, Shuppet uvm.
Kliff der EntscheidungE11/schwerKicklee, Vibrava, Draschel, Sonnfel uvm.
SegensbergE13/schwerTauboga, Dodri, Tropius, Noctuh uvm.
Düster ÖdnisU7/schwerStahlos, Lektrobal, Voltenso, Lepumentas uvm.
UrquellhöhleU10/schwerAriados, Blanas, Milza, Floink
LangfeldhöhleE6/schwerGeweiher, Driftlon, Dartignis, Makuhita uvm.
Sonnige GärtenE7/schwerSleima, Scherox, Schluppuck, Tangoloss uvm.
Komisches GraslandE6/schwerPsiau, Praktibalk, Magnayen, Traunmagil uvm.
Winzige WiesenE7/schwerMebrana, Zurrokex, Wattzapf, Kapuno uvm.
Abgrundtiefe HöhleU7/sehr schwerHypno, Ditto, Schniebel, Rossana uvm.
Abgelegenes FelsgebietU7/sehr schwerArbok, Geowaz, Pudox, Metang uvm.
SphärenbergE9/sehr schwerNebulak, Skelabra, Kryppuk, Meditales uvm.
Höhle der LäuterungU15/sehr schwerMilotic, Metagross, Schwalboss, Aerodactyl uvm.
ElektrosteppeE10/sehr schwerMaschock, Elekid, Blitza, Sandan uvm.
Hügel des VersprechensE10/sehr schwerGlumanda, Owei, Wadribie, Zirpurze
Packshot zu Pokémon Super Mystery DungeonPokémon Super Mystery DungeonErschienen für 3DS kaufen: ab 27,95€

Dungeons auf dem Windkontinent

Der Windkontinent ist der zweite Kontinent, den ihr bereisen könnt. Er hält insgesamt 18 Dungeons bereit und besitzt eine große Stadt: Param. Allerdings benötigt ihr einen Wind-Pass, wenn ihr den Windkontinent mit Lapras erreichen wollt.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
Okkulter HainU9/schwerSleima, Smogmog, Owei, Skunktank uvm.
Geheimnisvolle EbeneE8/schwerLektrobal, Schlurp, Ariados, Porygon 2 uvm.
Wald der GeschenkeE5/schwerGeorok, Girafarig, Zebritz, Bronzel uvm.
MeeresgrotteU10/sehr schwerDragonir, Seemon, Tentacha, Armaldo uvm.
Alte RuinenU9/sehr schwerNockchan, Tauros, Staraptor, Pandagro uvm.
Kleine SanddüneE10/sehr schwerSandamer, Onix, Georok, Koknodon uvm.
BeerenwaldE12/sehr schwerSonnfel, Metang, Bronzong, Pygraulon uvm.
SuperapfelwaldE16/sehr schwerKirlia, Admurai, Kukmarda, Serpifeu uvm.
WeltenbaumE18/sehr schwerPikachu, Mauzi, Eneko, Porygon uvm.

Dungeons auf dem Graskontinent

Den Graskontinent erreicht ihr mithilfe eines Passes, den ihr für 1200 Poké-Dollar im Kecleon-Laden erwerben könnt. Der Kontinent beherbergt ganze 24 Dungeons und eine große Stadt: Capmin.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
SonnenhügelE10/schwerRasaff, Gengar, Tyracroc, Bummelz uvm.
GeheimnisdschungelU12/sehr schwerNidorina, Nidorino, Omot, Iksbat uvm.
Wiese der FreundschaftU12/sehr schwerRaupy, Rattfratz, Sonnflora, Burmy uvm.
Bergpass des GedeihensU14/sehr schwerRoserade, Kikugi, Sonnkern, Sarzenia uvm.
DreiecktempelU12/sehr schwerIcognito, Regirock, Regice, Registeel, Regigigas
Verborgene HöhleU30/extrem schwerAquana, Pipi, Botogel, Plaudagei uvm.
HerzseeU29/extrem schwerArbok, Corasonn, Dedenne, Krebutack uvm.
StrudelschnellenU16/extrem schwerEnton, Knarksel, Skorgro, Porenta uvm.
FelsbrockenwieseE15/extrem schwerVulnona, Rizeros, Pyroleo, Sesokitz uvm.

Dungeons auf dem Sandkontinent

Der Sandkontinent kann mithilfe eines Sand-Passes, der für 3000 PokéDollar zu kaufen ist, erreicht werden. Der Kontinent besitzt zusammen 16 Dungeons und eine große Stadt zum Erkunden: Ramal.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
SeelendünenE10/sehr schwerFukano, Hundemon, Pupitar, Ramoth uvm.
OckerlabyrinthE10/sehr schwerRettan, Elektek, Tornupto, Kabuto uvm.
DörrwiesenE11/sehr schwerKokuna, Magneton, Elekid, Luxtra uvm.
Magische HalleU12/sehr schwerPorygon-Z, Magnezone, Palimpalim, Durengard uvm.
SandhöhleU12/extrem schwerKadabra, Panferno, Lohgock, Rihorn uvm.
JuwelenstraßeU13/extrem schwerGlurak, Simsala, Lucario, Flambirex uvm.
Rätselhafte GeoglyphenU8/extrem schwerGenesect

Dungeons auf dem Nebelkontinent

Um den Nebelkontinent zu erreichen, benötigt ihr zunächst einen Nebel-Pass. Dieser kostet 1500 PokéDollar im Kecleon-Laden. Hier könnt auf dem Nebelkontinent 14 verschiedene Dungeons bestreiten und findet hier eine große Stadt: Noé.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
MitternachtssonnentalU9/sehr schwerPonita, Granbull, Shnebedeck, Rotom uvm.
FelshöhleU13/sehr schwerTurtok, Knakrack, Sumpex, Laschoking uvm.
ElfenwaldE11/sehr schwerPixi, Blanas, Quappo, Togepi uvm.
Insel der EinsamkeitE1/extrem schwerMewtu
Kap der FreudeE9/extrem schwerParasek, Amoroso, Tengulist, Swaroness uvm.

Dungeons im Mysteriösen Meer

Das Mysteriöse Meer bei Pokémon Super Mystery Dungeon besteht aus vielen kleinen Inseln. Wenn ihr die Hauptstory des Spieles abgeschlossen habt, dann könnt ihr das mysteriöse Meer mit dem Lapras erreichen. Ihr benötigt dafür nicht einmal mehr einen Pass. Hier findet ihr insgesamt 11 Dungeons.

Name des DungeonsEbene/SchwierigkeitsgradZu findende Pokémon
Vulkan der FeuerinselE10/schwerVulpix, Scherox, Elevoltek, Rihorn uvm.
Wald des AnfangsE9/sehr schwerBanette, Zobiris, Sleimok, Dressella uvm.
Baum der LebenswurzelnE7/sehr schwerIbitak, Sichlor, Ledian, Yanmega uvm.
Baum des LebensstammE7/sehr schwerKingler, Guardevoir, Bidifass, Branawarz uvm.