Schon gestern wurden einige Pokémon durch einen Leak verraten. Statt die Sache aber seitens Nintendo totzuschweigen, veröffentlichten die Macher einfach den passenden Trailer in gewohnter Qualität. Das vorerst nur japanische Video findet ihr am Ende der News.

Pokémon Sonne und Mond - Sieben neue Pokémon im Trailer vorgestellt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Neben den Starterpokémon gibt's nun auch weitere Kreaturen aus Sonne und Mond zu sehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich bleibt es aber nicht nur beim japanischen Text. Weiter unten verraten wir euch die englischen Namen der jeweiligen Pokémon, die im neuen Trailer zu Sonne und Mond ihren Auftritt feiern. Damit wären schon sieben neue Pokémon bestätigt, die im neuen Teil der Reihe vorkommen.

Die englischen Namen der neuen Pokémon

  • Tapu Koko - Das gepanzerte Flugpokémon mit Elektrizität
  • Charjabug - Die geladene, eckige Raupe
  • Vikavolt - Die Weiterentwicklung von Charjabug
  • Drampa - Das Drachenpokémon mit Psi-Kräften
  • Bruxish - Das schillernde Fischpokémon
  • Cutiefly - Der kleine Moskito
  • Togederamu - Die kugelrunde Blitzmaus

Mysteriös bleibt aktuell nur noch das letzte gezeigte Pokémon. Die Schlange hat noch keinen Namen, kann sich aber in den Kämpfen offenbar verwandeln, wenn die Lebenspunkte zur Neige gehen. Im Rahmen der E3 hatten die Entwickler schon einen ersten Abschnitt aus dem Spiel gezeigt, der jedoch kaum neue Pokémon enthielt. Pokémon Sonne und Mond erscheint am 18. November 2016 für alle 3DS-Geräte.

2 weitere Videos

Pokémon Alpha Saphir - Die Geschichte der Pokémon - wie die Taschenmonster die Spielewelt eroberten

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (50 Bilder)