Geld regiert die Welt, ich meine natürlich die Alola-Region, und EP solltet ihr ohnehin in jedem Game so schnell wie nur möglich sammeln. Kein Frage also, dass wir euch ohne Umschweife für Pokémon Sonne & Mond diesen Artikel zum Thema „Schnell EP und Geld farmen“ geschrieben haben, damit ihr in dem 3DS-Spiel auch fix und problemlos voran kommt.

Pokémon Sonne & Mond - Kleidung und Outfits im Überblick7 weitere Videos

Die Erfahrungspunkte bzw. EP sind bei Pokémon-Spielen nicht nur allein für euch als Trainer von Relevanz. Sie bestimmen auch, ob ihr eure Pokémon weiter leveln könnt, um so euer Team stärker zu machen. Geld benötigt ihr, um verschiedene Utensilien zu kaufen. So sind Tränke und Beleber wichtige Items für den Kampf. Ihr könnt euch mit dem Geld aber auch TMs kaufen, diese Technischen Maschinen sind dafür da, um euren Pokémon bestimmte Attacken beizubringen. Aber ihr könnt das Geld auch nutzen, um euch neue Kleidung zu kaufen oder um euch eine neue, schicke Frisur zuzulegen. Also macht euch schnell auf PokéDollar-Jagd und kassiert ordentlich viele EP.

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld verdienen und EP sammeln: Mit diesen Methoden reich und stark werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 97/1011/101
Ob Pokémon Sonne oder Mond, viel Geld verdienen und schnell EP sammeln, müsst ihr in beiden Editionen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon Sonne und Mond – Schnell EP und PokéDollar verdienen: Mit diesen Tricks geht's

Um bei Pokémon Sonne und Mond sowohl Geld, als auch EP zu bekommen, müsst ihr euch in die vielen aufregenden Kämpfe stürzen, die im Spiel auf euch warten. Das ist vermutlich keine Überraschung für erfahrene Pokémon-Spieler, doch es ist unser erster, wichtiger Tipp, wenn ihr schnell, viel Geld verdienen möchtet. Ihr findet auf eurer Reise immer wieder willige Trainer, die euch zum Kampf herausfordern und ihr solltet diese Herausforderungen auf jeden Fall annehmen und bestreiten.

Aber nicht nur solche Kämpfe zählen, sondern auch jene, gegen die wilden Pokémon, die ihr vorzugsweise im hohen Gras findet. Hierbei lassen sich im Übrigen auch besonders gut neue Pokémon finden und fangen. Ihr solltet also ohnehin auch abseits der normalen Wege laufen.

Packshot zu Pokémon Sonne & MondPokémon Sonne & MondErschienen für 3DS kaufen: Jetzt kaufen:

Das meiste Geld und die meisten EP könnt ihr allerdings immer bei den Kämpfen gegen andere Trainer einsammeln.

Hinweis: Ihr könnt immer nur einmal gegen einen bestimmten Trainer kämpfen, zumindest, wenn er einmal besiegt ist. Dann fordert er euch nicht noch mal heraus, steht allerdings trotzdem noch an der jeweiligen Stelle herum. Haben die eigentlich nichts zu tun? Trainieren oder so? Naja, bleibt mehr für uns!

Ein guter Kampf, um schnell, richtig viel Geld zu verdienen, ist der gegen die Top 4. Im Gegensatz zu den normalen Trainer-Herausforderungen könnt ihr diese Fights so oft wiederholen, wie ihr möchtet. Nach jedem Sieg könnt ihr hier 11.000 PokéDollar auf euer Konto in der Alola-Region einzahlen. Auch die EP, die ihr hier verdient, sind nicht ohne! Wenn ihr den EP-Teiler aktiviert, dann teilen sich die verdienten EP sogar gleichmäßig auf all eure Pokémon auf und das ganze Team kann davon profitieren. Ihr erhaltet den EP-Teiler sowieso schon ziemlich zeitig bei Sonne und Mond, denn hierbei handelt es sich um ein Basis-Item, dass weder verkauft, noch weggeworfen werden kann.

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld verdienen und EP sammeln: Mit diesen Methoden reich und stark werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 97/1011/101
Das Münzamulett kann in der perfekten Kombination für richtig viel Geld sorgen. Ihr findet es an dieser Stelle.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schnell PokéDollar-Geld verdienen und reich werden – Die besten Methoden

Wollt ihr schnell PokéDollar farmen, dann kommt ihr nicht ums Kämpfen herum. Natürlich könntet ihr einfach wahllos jeden Kampf mitnehmen, der auf euch zukommt, aber wir sagen euch jetzt, welche speziellen Kämpfe ihr auf jeden Fall angehen solltet, um richtig viel Geld zu machen. Bevor es losgeht, solltet ihr aber einige Vorbereitungen treffen:

  • Nehmt ein Pokémon in euer Team, das die Attacken „Goldene Zeiten“ oder „Zahltag“ lernen kann.
  • Habt ihr „Goldene Zeiten“ erlernen können, dann kombiniert diese Attacken mit dem Münzamulett, welches ihr auf Akala nahe des Pokémon-Horts findet. Diese Kombi bewirkt, dass sich euer Preisgeld am Ende x4 rechnet und ihr so die vierfache Menge erhaltet.
  • Ihr solltet Mampfaxo mit dieser Attacken-Amulett-Kombination ausrüsten, um richtig viel Geld zu verdienen.

Folgende Aktivitäten könnt ihr außerdem unternehmen, um bei Pokémon Sonne und Mond schnell, viel Geld zu verdienen:

  • Angeln: Beim Angeln könnt ihr nicht nur tolle Wasser-Pokémo fangen, sondern auch wertvolle Items an der Angel haben, die euch schnell, viel Geld einbringen. So gibt es nämlich die Perle, die große Perle und die Perlenkette, welche ihr verkaufen könnt. Die normale Perle bringt euch immerhin 1.000 PokéDollar und die große Perle schon 4.000 PokéDollar. Achtet aber darauf, dass ihr bei Pokémon Sonne und Mond nicht überall angeln könnt. Im Idealfall schnappt ihr euch also Lapras als PokéMobil und schwimmt dann mit ihm raus aufs Wasser, wo ihr die besten Chancen zum Angeln habt.
  • Ultrabestien erledigen: Ihr habt die Chance auf eine Million PokéDollar, wenn ihr die mächtigen Ultrabestien erledigt. Für diesen Kampf müssen eure Pokémon schon richtig stark sein. Ihr könnt die Ultrabestien allerdings erst bekämpfen, wenn ihr es geschafft habt, in der Alola-Region Champion zu werden. Gleich am darauffolgenden Tag dürft ihr die Ultrabestien herausfordern.
  • Quest von Gufa: Auf Akala findet ihr den Hanohano-Strand, wo ihr das Pokémon Gufa findet, das eine Quest für euch hat. Erledigt diese und kassiert dafür 20.000 PokéDollar. Ihr habt die Möglichkeit, diese Quest jeden Tag aufs neue zu machen.
  • Reißlaus zertrampeln: Begebt euch zur Felsenküste von Poni, wo ihr die vielen Reißlaus findet, die sich bis zu den Ruinen der Heimkehrer erstrecken. Diese müsst ihr besiegen. Ruft euch dafür am besten Taurus als PokéMobil herbei und zertrampelt die Reißlaus einfach. Jedes besiegte Pokémon lässt ein Item fallen, das kann ein Nugget sein oder aber eine große Perle, welche ihr für 4.000 bis 5.000 PokéDollar verkaufen könnt.

Darüber hinaus solltet ihr es nicht versäumen, die Quests der verschiedenen NPCs zu erledigen, die euch ebenfalls jede Menge PokéDollar einbringen. Die NPCs sind kreuz und quer in der Spielewelt verteilt, doch wir verratene euch, wo ihr sie finden könnt und wie viel Geld ihr von ihnen erhaltet. Achtet aber darauf, dass die in euren Pokédex schauen wollen, da sie bestimmte Einträge erwarten. Welches Pokémon sie in eurem Pokédex finden wollen, erfahrt ihr alles in den nachfolgenden Tabellen:

Quests auf Mele-Mele


PokéDollar

Ort

Pokémon im Pokédex

10000

Im Pokémon Center von Hauholi City.

Driftlon

3000

Im Pokémon Center auf der 2. Route.

Wommel

3000

Auf der 3. Route.

Wuffels

Quests auf Akala


PokéDollar

Ort

Pokémon im Pokédex

10000

In der Mode-Boutique von Kantai City.

Gufa

5000

Im Pokémon Center von Konikoni City.

Quartermak (Sonne) bzw. Kommandutan (Mond)

5000

Auf der 8. Route im Aether-Wohnwagen.

Velursi

3000

Im Pokémon Center auf der 5. Route.

Barschwa

Quests auf Ula-Ula


PokéDollar

Ort

Pokémon im Pokédex

20000

In der Mode-Botique von Malihe City.

Mimigma

10000

Im Pokémon Center auf der 16. Route

Togedemaru

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld verdienen und EP sammeln: Mit diesen Methoden reich und stark werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 97/1011/101
Der Kampf gegen die Ultrabestien ist hart, aber ihr könnt hier richtig schnell, viel Geld bei Pokémon Sonne und Mond verdienen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schnell EP sammeln und stärker werden – Die besten Methoden

Kämpfen, kämpfen, kämpfen – Ich kann es nicht oft genug sagen, denn das bringt euch nicht nur schnell, viel Geld ein, sondern eben auch viele EP. Mit folgenden Tricks könnt ihr eure EP zudem noch erhöhen:

  • Beste Freunde: Je besser die Freundschaft zwischen euch und eurem Pokémon ist, desto mehr EP erhält es nach einem Kampf. Ihr solltet also immer dafür sorgen, dass die Zuneigung zu euren Pokémon hoch ist und dass ihr viele Herzen sammelt. Das sorgt überdies auch dafür, dass das Pokémon im Kampf länger durchhält. Streichelt und putzt eure kleinen Monster also öfter mal und gebt ihnen Bohnen zu Fressen. Kuscheln nach einem schweren Kampf kann eure Freundschaft ebenfalls erhöhen.
  • Kampfbuffet: In Mele-Mele gibt es ein Kampfbuffet in Hauholi City. Hier müsst ihr allerdings erst einmal Geld ausgeben, um mehr zu bekommen. Ihr zahlt 1.200 PokéDollar für 10 Speisen, die ihr euch aussuchen könnt. Doch jeder Trainer bzw. Koch hier möchte auch mit euch kämpfen. Ihr könnt einmal pro Tag hierher kommen, gegen sie kämpfen und so Geld verdienen. Die Kampfbuffet-Trainer werden sogar stärker, sobald ihr auch die Top 4 besiegt habt.
  • Miltank besiegen: Akala ist eine wahre EP- und Geld-Fundgrube. Geht am besten zur Farm und lauft dort durch das hohe Gras. Es werden viele Miltanks hier auftauchen, gegen die ihr kämpfen müsst. So könnt ihr richtig schnell EP farmen.
  • Glücks-Ei-Bonus: Mit dem Glücks-Ei könnt ihr die EP eures Pokémon erhöhen, welche es im Kampf erhält. Ihr bekommt das Glücks-Ei bei Pokémon Sonne und Mond übrigens schon ziemlich früh im Spiel, was euch die Chance bietet, schon zeitig damit anzufangen, schnell zu leveln. Ihr müsst einfach nur die erste Prüfung absolvieren, welche ihr auf Mele-Mele von Elima erhaltet und dann zu Professor Kukui zurückgehen. Von ihm bekommt ihr dann das fabelhafte Glücks-Ei, sobald ihr über 50 Pokémon in eurem Pokédex vorzeigen könnt. Mit dem Glücks-Ei im Gepäck könnt ihr euch dann ins hohe Gras nahe der Pokémon-Liga auf Ula-Ula wagen. Hier trefft ihr auf richtig starke Monster, für die eure Pokémon viele EP bekommen, wenn sie sie besiegen.

Also gut, ich hoffe, dass euch meine Tipps und Methoden zum schnellen Geld und EP verdienen bei Pokémon Sonne und Mond gefallen und vor allem nützen. Sobald wir mehr Infos zum Thema haben, werden wir diese hier ergänzen. Fällt euch noch etwas Geniales zum schnell Geld verdienen und EP sammeln ein? Dann helft mit und schreibt es uns in den Kommentaren!

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld verdienen und EP sammeln: Mit diesen Methoden reich und stark werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 97/1011/101
Am Kampfbuffet erwartet euch eine Mischung auf leckerem Essen und Trainer-Kämpfen, die euch viel Geld einbringen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken