Pokémon Sonne und Mond hat mit Battle Royale einen neuen Multiplayer ins Pokémon-Universum gebracht. Es handelt sich dabei um ein komplett neues Kampfformat, das wir euch nachfolgend vorstellen wollen. Wir erklären euch die Regeln von Battle Royale und geben euch ein paar Tipps, damit ihr aus dem Mehrspieler-Modus siegreich hervortretet.

Pokémon Sonne & Mond - 20 Jahre Pokémon - Sonne & Mond Teaser Trailer8 weitere Videos

Bei Battle Royale treten vier Kämpfer im Multiplayer gegeneinander an, also zwei mehr, als ihr es aus früheren Versionen kennt. Damit bringt Pokémon Sonne und Mond noch mehr Spannung in die Arena-Kämpfe. Die Regeln sind eigentlich recht einfach. Wir erklären sie in Kurzform und geben euch anschließend einige Tipps, die euch bei Battle Royale helfen werden.

Übrigens: Ihr könnt bei Pokémon Sonne und Mond Battle Royale nicht nur im Multiplayer, sondern auch im Singleplayer spielen.

Pokémon Sonne und Mond – Battle Royale: So funktioniert der Multiplayer

Battle Royale funktioniert recht einfach. Vier Trainer treten im Kampf gegeneinander an, wobei jeder Trainer ein Pokémon aussucht, das in den Kampf ziehen darf. Insgesamt nehmt ihr in den Kampf drei Taschenmonster mit und erst wenn sie alle kampfunfähig sind, habt ihr das Battle Royale verloren. Die Veranstaltung endet dann auch und gewonnen hat der Spieler, der in dieser Multiplayer-Session die meisten Pokémon besiegt und die wenigsten verloren hat.

Pokémon Sonne und Mond - Battle Royale: So gewinnt ihr im Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 110/1121/112
Pokémon Sonne und Mond - Battle Royale ist ein neuer Multiplayer-Modus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Battle Royale: So steigen eure Chancen auf den Sieg

Damit ihr bei Battle Royale die Bühne als Sieger verlasst, haben wir für euch einige Tipps zusammengetragen. Eigentlich werden Fans der Reihe weniger Probleme mit dem Multiplayer haben. Dennoch können einige gute Hinweise, nicht nur den Einsteigern helfen. Habt ihr weitere Ideen, wie man Battle Royale perfekt bestehen könnte, dann hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren.

  • Verlasst euch nicht auf die üblichen starken Attacken. Einige davon wurden für Battle Royale abgeschwächt. Zum Beispiel werdet ihr zwar mit Erdbeben viel Schaden anrichten können, allerdings wird ein Gegner dadurch nicht unbedingt kampfunfähig gemacht, so wie ihr es erwarten würdet.
  • Es empfiehlt sich nicht, mitten im Kampf sein Taschenmonster auszuwechseln, denn bei Battle Royale gibt es drei andere Pokémon, die euch anschließend angreifen können, weil ihr euren Zug verschwendet habt.
  • Plant eure Kämpfe vorausschauend und beobachtet alle eure Gegner. Wenn ein Taschenmonster vor euch dran ist und ein Pokémon kampfunfähig macht, das ihr als Ziel ausgewählt habt, wird euer Angriff ins Nichts gehen. Überlegt also genau, wann welches Monster KO gehen könnte und ob euer Angreifer nicht zu langsam dafür ist, ein bereits geschwächtes Pokémon rechtzeitig zu erreichen.
  • Auch wenn Geschwindigkeit wichtig ist, solltet ihr euch nicht nur darauf verlassen, denn schnelle Pokémon haben eine schlechtere Abwehr und Gesundheit. Eine gute Mischung macht eure Chancen im Multiplayer aus.
  • Sobald das letzte Monster eines Trainers kampfunfähig wird, endet Battle Royale nicht sofort, denn die Runde wird noch abgeschlossen. Das bedeutet, dass dann immer noch die Möglichkeit besteht, dass mehrere Trainer KO gehen.
  • Seid vorsichtig, denn eure Gegner können sich gegen euch verbünden. Auch die KI im Singleplayer ist schlau genug, um eure Schwächen gemeinsam auszunutzen. Ihr solltet wiederum versuchen, euch mit Gegnern zu verbünden und so gemeinsam einen Trainer niederzustrecken. Achtet dabei aber darauf, dass ihr nicht mehr Taschenmonster verliert als euer Verbündeter. Das Bündnis ist nämlich nur für kurze Dauer, denn nur einer kann das Battle Royale gewinnen.
  • Seht ihr, dass einer eurer Gegner statusverändernde Attacken anwendet, dann seht zu, dass ihr ihn gemeinsam mit den anderen Trainern kampfunfähig macht. Solche Angriffe zwingen euch dazu, eure Züge für unnötige Heilungsvorgänge zu verwenden.

Pokémon Sonne und Mond - Battle Royale: So gewinnt ihr im Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 110/1121/112
Achtet genau darauf, ob eure Attacken wirkungsvoll sind.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken