In einigen Gebieten sind Pokémon Sonne und Mond bereits erhältlich. Doch anstatt das Spiel direkt in vollen Zügen zu genießen, berichten die Spieler, dass sie die ersten Stunden mit etlichen Neustarts verbringen. Alles nur, um das perfekte Pokémon für den Start in das neue Abenteuer zu bekommen.

Pokémon Sonne & Mond - Etliche Neustarts für seltene Pokémon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 97/1011/1
Die Suche nach dem besten Starter-Pokémon hat begonnen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf Twitter und Co. berichten die Spieler über ihre Sucht bei Pokémon Sonne und Mond. Die Sucht umfasst dabei die Suche nach besonders seltenen Starter-Pokémon, die in einer anderen Farbe erscheinen. Denn bei jedem neuen Start werden einige Attribute und Werte der Kreaturen neu ausgewürfelt. Andere suchen wiederum nach einem bestimmten Geschlecht oder Fertigkeiten für ihr erstes Pokémon in Sonne und Mond. Demnach gäbe es wohl bei Robball, dem Wasser-Starter, nur eine Chance von 13 Prozent, ein weibliches Pokémon zu erhalten.

Der Start für kompetitives Spielen

Besonders ambitionierte Spieler starten Pokémon Sonne und Mond erneut, weil sie im späteren Spiel und in Online-Modi die besten Voraussetzungen haben wollen. Nur wenn das Pokémon ihren Vorstellungen entspricht, wird es behalten. Pokémon Sonne und Mond erscheint bei uns erst am 23. November. Werdet ihr dann gleich loslegen oder auch nach dem perfekten Starter-Pokémon suchen?

Pokémon Alpha Saphir - Die Geschichte der Pokémon - wie die Taschenmonster die Spielewelt eroberten

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (50 Bilder)

Aktuellstes Video zu Pokémon Sonne & Mond

Pokémon Sonne & Mond - Eier mit diesem Trick schneller ausbrüten6 weitere Videos

Pokémon Sonne & Mond ist seit dem 23. November 2016 für 3DS erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.