Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Darkness - Infos

Anders als normalerweise übernehmen sie in Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Darkness nicht die Rolle eines Trainers, welcher der beste Trainer aller Zeiten werden will, sondern die Rolle eines Pokemons. Denn der Spieler erwacht zu Beginn und stellt fest, dass er sich in ein Pokemon verwandelt hat. Welches das ist, wird am Anfang durch einen Fragenkatalog ermittelt. Im Anschluss können sie noch ein begleitendes Pokemon wählen welches sie überall hin begleiten wird.

Um herauszufinden warum sie sich verwandelt haben müssen sie sich der "Knuddeluff Gilde" anschließen und sich langsam nach oben arbeiten. Auf ihrem Weg werden sie immer wieder geheime Dungeons erkunden, oder feindlich gesonnene Pokemon bezwingen. Im Laufe der Zeit werden sie die Fähigkeit erlangen bezwungene Pokemon in ihr Team aufzunehmen, und damit neue Fähigkeiten bei ihrer Suche zur Verfügung zu haben.

Sie müssen sich im Verlaufe des Spiels an die Fersen eines Zeitreisenden Pokemons heften, welches die Zahnräder der Zeit gestohlen hat und sie im hintersten Winkel der Welt versteck hält.

Es liegt nun an ihnen in Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Darkness ein starkes Team zusammenzustellen und sich dem Pokemon zu stellen um zu verhindern, dass die Zeit stehen bleibt und die Welt ins Dunkel fällt.

Zusätzlich können Pokemon aus den zwei unterschiedlichen Versionen Explorers of Time und Explorers of Darkness getauscht werden , und sie können nach verlorenen Kämpfen, Freunde drathlos zu Hilfe rufen, die dann versuchen können sie aus dem Dungeon zu befreien.

Pokémon - Pokemon Rot & Blau Link Cable Commercial2 weitere Videos